Themen

Der jeweils aktuellste Beitrag aus jeder Themengruppe

Weg vom Discounter-Look – BILLA peppt Markenauftritt auf

Billa Logo, Quelle: Billa

BILLA, einer der größten Lebensmitteleinzelhändler in Österreich, hat seinen Markenauftritt überarbeitet. Mit einem neujustierten Farbkonzept, emotionaler Bildsprache und einer veränderten Typographie bewegt sich der Lebensmittelhändler weg vom bisherigen, zum Teil schrillen Discounter-Look („Extrem-Billa“).

Aus RTL II wird RTLZWEI

RTL Zwei Logo, Quelle: RTL Zwei

RTLZWEI – bisherige Schreibweise „RTL II“ – sendet seit gestern Nachmittag im neuen Design. Mit Hilfe des veränderten Looks wolle man den Markenkern als Realitysender Nr.1 im deutschsprachigen Raum noch klarer und zeitgemäßer kommunizieren.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Das Bundesverfassungsgericht

Die Website des Bundesverfassungsgerichtes ist ein lebendes Fossil, ein Dinosaurier im Web. Die digitale Präsenz der Hüter der deutschen Verfassung ist seit 1998 – seit nunmehr 16 Jahren – optisch und technisch weitestgehend unverändert. Die Verleihung des Spooky-Awards ist meine nicht ganz ernst gemeinte Verfassungsbeschwerde.

In eigener Sache: Fotoexkursion Kalifornien

Mitte Oktober bin ich für eine Woche in der Bergwelt Kaliforniens unterwegs gewesen, unter anderem in der Ansel Adams Wilderness, die zwar außerhalb des Yosemite Nationalparks liegt, allerdings nicht minder spektakuläre Landschaften zu bieten hat.

Spielpläne zur UEFA EURO 2016 – von gruselig bis kreativ

Morgen geht sie los, die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, oder wie sie von offizieller Seite heißt, die UEFA EURO 2016. Wer noch keinen Spielplan hat, findet in der folgenden Auswahl von Spielplänen womöglich ein passendes Exemplar.

Avantgarde und Mainstream: 100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland

100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland

Zum 100-jährigen Bestehen des BDG (Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner) ist vor wenigen Tagen die Publikation „Avantgarde und Mainstream: 100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland“ erschienen. 16 Autoren widmen sich dieser Designdisziplin und beleuchten die Anfänge der Gebrauchsgraphik zu Beginn des letzten Jahrhunderts bis zum UX-Design von heute. Im dt wird ein Exemplar verlost.

Avacon modifiziert Markenauftritt

Avacon Logo, Quelle: MetaDesign

Avacon, einer der größten regionalen Strom- und Gasnetzbetreiber in Deutschland, hat vor dem Hintergrund des 20-jährigen Firmenbestehens seinen Markenauftritt modifiziert. Das neue Corporate Design von Avacon, das seit September ausgerollt wird, stehe für den Wandel des Unternehmens und wird überall sichtbar.

Neuer Markenauftritt fĂĽr JUKE

JUKE Logo

Der Musik-Streaming-Dienst JUKE, 2011 von der Media-Saturn-Holding gegründet, präsentiert sich seit wenigen Tagen im neuen Design. Nachdem JUKE Ende letzten Jahres auf einen reinen Musik-Streaming-Dienst umgestellt wurde, erfolgt nun auch optisch ein Neustart.

Umfrage im Rahmen einer Bachelor-Thesis: Wertschöpfung durch Design

Im Rahmen ihrer Bachelor-Thesis „Wertschöpfung durch Design“ im Fach Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste beschäftigt sich Sarah Herbertz mit der finanziellen Situation und dem damit verbundenen Lebensalltag von Designern. Zu diesem Zweck wurde eine Umfrage konzipiert, zu der alle in Deutschland angestellten und selbstständigen Designer eingeladen sind. Die Ergebnisse werden zu einem späteren Zeitpunkt hier im dt veröffentlicht.

dkr bh100 – 1.768 Buchstaben zum Bauhaus-Jubiläum

dkr bh100, Quelle: Hochschule Niederrhein, Fachbereich Design

Anlässlich des „100 Jahre Bauhaus“-Jubiläums haben Studierende des Fachbereichs Design an der Hochschule Niederrhein Schriften entwickelt, die in ihrer Formensprache auf sechs Bauhaus-Persönlichkeiten Bezug nehmen Das Ergebnis, ein Schriften-Paket mit insgesamt 23 Fonts namens „dkr-bh100“, steht zur kostenfreien Nutzung zur VerfĂĽgung.

HELA peppt seinen Markenauftritt auf

HELA Logo, Quelle: HELA

Der Mischgewürzhersteller HELA, 1905 in Hamburg gegründet, hat seinen Markenauftritt ein wenig aufgepeppt. Während das Unternehmen selbst die Anpassung am Logo und den Verpackungen als „neues Design“ feiert, erscheint angesichts der marginalen Änderungen fraglich, ob vielen Konsumenten das Facelift überhaupt auffällt.

Mondial de l’Auto mit neuer visuellen Identität

Mondial de l’Automobile – Auto Homme Paysage, Quelle: mondial-paris.com

Die diesjährige Mondial de l’Auto, im Englischen „Paris Motor Show“ genannt, feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Bestehen. In diesem Jahr präsentiert sich die alle zwei Jahre in Paris stattfindende Automobilmesse mit einer neuen visuellen Identität.

Kölner Domkapitel schreibt Corporate-Design-Wettbewerb aus

Kölner Dom Website

Für den Kölner Dom, eine der bedeutendsten Kirchen der Welt, wird ein neues, zentrales Logo und ein davon ausgehendes Corporate Design für die Kathedrale und ihre Institutionen gesucht. Vor diesem Hintergrund hat das Metropolitankapitel als verwaltendes Organ der Hohen Domkirche Köln einen Corporate-Design-Wettbewerb ausgeschrieben.

Aufruf/Kampagne zur Bundestagswahl: „Mit mir 90 Prozent“

Mit mir 90 Prozent Plakat

Mit der Initiative „Mit mir 90 Prozent“ haben Kreativschaffende rund um den Designer Johannes Erler (ErlerSkibbeTönsmann) eine Kampagne gestartet, die zum Ziel hat, die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 deutlich zu erhöhen.