Themen

Der jeweils aktuellste Beitrag aus jeder Themengruppe

Union Investment erhält neues Corporate Design

Union Investment Bildmarke, Bildquelle: Union Investment

Die Fondsgesellschaft Union Investment, 1956 gegründet, aktualisiert derzeit ihr visuelles Erscheinungsbild. Ziel der Modernisierungsmaßnahme ist es, eine stärkere Differenzierung innerhalb der Finanzbranche sowie verbesserte Anwendbarkeit zu erreichen.

BahnCards im neuen Design

BahnCards im neuen Design (ab 2020), Quelle: Deutsche Bahn AG

Anfang des Monats wurden die BahnCards der Deutschen Bahn auf ein neues Design umgestellt. Der grüne Look ist damit passé.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Das Bundesverfassungsgericht

Die Website des Bundesverfassungsgerichtes ist ein lebendes Fossil, ein Dinosaurier im Web. Die digitale Präsenz der Hüter der deutschen Verfassung ist seit 1998 – seit nunmehr 16 Jahren – optisch und technisch weitestgehend unverändert. Die Verleihung des Spooky-Awards ist meine nicht ganz ernst gemeinte Verfassungsbeschwerde.

In eigener Sache: Fotoexkursion Kalifornien

Mitte Oktober bin ich für eine Woche in der Bergwelt Kaliforniens unterwegs gewesen, unter anderem in der Ansel Adams Wilderness, die zwar außerhalb des Yosemite Nationalparks liegt, allerdings nicht minder spektakuläre Landschaften zu bieten hat.

Spielpläne zur UEFA EURO 2016 – von gruselig bis kreativ

Morgen geht sie los, die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, oder wie sie von offizieller Seite heißt, die UEFA EURO 2016. Wer noch keinen Spielplan hat, findet in der folgenden Auswahl von Spielplänen womöglich ein passendes Exemplar.

Richtlinien und Normen für die visuelle Gestaltung. Die Spiele der XX. Olympiade München 1972

Richtlinien und Normen für die visuelle Gestaltung Die Spiele der XX. Olympiade München 1972

Das visuelle Erscheinungsbild der Olympischen Sommerspiele 1972 in München, das ein von Otl Aicher geleitetes Team schuf, setzte in Sachen Branding und Corporate Identity seinerzeit Maßstäbe. Erstmals wurde nun ein Nachdruck des CD-Handbuchs veröffentlicht. dt-Leser können ein Exemplar gewinnen.

Deportivo Alavés mit neuem Vereinslogo

Deportivo Alavés Logo (2020), Quelle: Deportivo Alavés

Der spanische Fußballverein Deportivo Alavés hat sich, wenige Tage nach Ende der laufenden Saison 2019/20 , ein neues Vereinslogo zugelegt. Anlass ist das im kommenden Jahr anstehende runde Jubiläum.

Modernes Webdesign im Jahr 2020 – wie die Digitalisierung das Profil von Städten und Kommunen verändert

2010 wurde hier im Design Tagebuch „die schönste Stadt Deutschlands“ gekürt. Die Relaunchs mehrerer Webauftritte von Großstädten zum Anlass nehmend schauen wir uns einmal an, wie heutzutage digitale Anwendungen von Städten und Kommunen einschließlich eGovernment-Lösungen aussehen und welchen Stellenwert Design dabei einnimmt.

Umfrage im Rahmen einer Bachelor-Thesis: Wertschöpfung durch Design

Im Rahmen ihrer Bachelor-Thesis „Wertschöpfung durch Design“ im Fach Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste beschäftigt sich Sarah Herbertz mit der finanziellen Situation und dem damit verbundenen Lebensalltag von Designern. Zu diesem Zweck wurde eine Umfrage konzipiert, zu der alle in Deutschland angestellten und selbstständigen Designer eingeladen sind. Die Ergebnisse werden zu einem späteren Zeitpunkt hier im dt veröffentlicht.

Hertha BSC präsentiert neue Hausschriften

Hertha BSC Hausschrift Twitter, Quelle: Hertha BSC

Hertha BSC nutzt die spielfreie Zeit, um das visuelle Erscheinungsbild aufzupeppen. Neue, exklusiv gestaltete Hausschriften bilden zukünftig das typographische Grundgerüst und sollen den Wiedererkennungswert des Berliner Vereins steigern.

Kaba im neuen Design

Kaba Logo, Quelle: Carambar & Co.

Kaba, 1929 vom Bremer Unternehmen Kaffee HAG auf den Markt gebracht, hat ein neues Verpackungsdesign erhalten. Auch das Markenlogo wurde in diesem Zuge modifiziert.

Europol inszeniert Maskerade des Verbrechens, und verkehrt dabei die Realität

Europol – Crime has no gender Kampagne, Quelle: Europol

Mit einer ungewöhnlichen Kampagne ruft Europol, die Polizeibehörde der Europäischen Union, derzeit die Bevölkerung zur Mithilfe beim Aufspüren der meistgesuchten Verbrecher Europas auf. Die Botschaft, die mit Hilfe der Kampagne gesendet werden soll: Kriminalität hat kein Geschlecht. Aufgrund ihrer Machart stiftet die Kampagne jedoch mehr Verwirrung als dass sie zu Aufklärung beiträgt.

Designwettbewerb: „Ready To paint“

Die in der Fahrradbranche tätigen Unternehmen OPEN Cycle und DT Swiss richten unter dem Motto „Ready to paint“ einen Designwettbewerb aus. Der Wettbewerb richtet sich vornehmlich an Künstler, Designer sowie Studierende der Fachrichtung Kunst, Design, Visuelle Kommunikation und ruft diese auf, Entwürfe für ein solches „customized“ Design einzureichen.

Aufruf/Kampagne zur Bundestagswahl: „Mit mir 90 Prozent“

Mit mir 90 Prozent Plakat

Mit der Initiative „Mit mir 90 Prozent“ haben Kreativschaffende rund um den Designer Johannes Erler (ErlerSkibbeTönsmann) eine Kampagne gestartet, die zum Ziel hat, die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 deutlich zu erhöhen.