Überspringen zu Hauptinhalt
The World’s Best Typography, Quelle: Verlag Hermann Schmidt

The World’s Best Typography 43

Das Jahrbuch „The World’s Best Typography“ ist für Typo-Afficionados eine Bibel der Inspiration. In dem vom Type Directors Club of New York (TDC) alljährlich herausgegebenen Buch treffen Handwerkskunst auf Kreation, klassisches Können auf bahnbrechend Neues. Für dt-Leser steht ein Gratisexemplar der 43. Ausgabe bereit.

Sirenia Font – Designed by Nature, Quelle: Floodfonts, Foto(c)TarynElliott

Sirenia – Designed by Nature

Organische Buchstabenformen und fließende Übergänge sind die charakteristischen Merkmale von Sirenia, der jüngsten Typo-Schöpfung von Felix Braden (Floodfonts). Für den Schriftgestalter ist die Sirenia eine zeitgenössische Antithese zum Minimalismus heutiger geometrischen Serifenlosen. Im dt wird der schwungvoll-energetische Font vorgestellt. Obendrein stehen für dt-Leser zwei Lizenzen bereit.

Apotheken Logo, Quelle: Avoxa - Mediengruppe Deutscher Apotheker

Ist das deutsche Apotheken-Logo so scheiße und Fraktur eine „Nazi-Schrift“, wie Jan Böhmermann behauptet?

In der „Fest & Flauschig“-Folge „Gesund durch die Schwangerschaft“ geht der Satiriker/Podcaster/Entertainer Böhmermann auf das Logo und Markenzeichen der deutschen Apotheken ein. Böhmermann erklärt, das Logo, ein rotes „A“, das in den 1930er-Jahren entworfen wurde, sehe „völlig scheiße“ aus, und er verstehe nicht, weshalb Apotheken heute noch eine „alte Nazi-Schrift“ im Logo verwendeten.

Unspoken Words – Symphony in Acid

Das Musikvideo für den Song „Symphony in Acid“ des britischen DJ’s Max Cooper basiert auf einem generativen und interaktiven Interface-Design. Beides, Video und die zugrundeliegende Website, wurden vom polnischen Motion-Designer und Kreativ-Coder Ksawery Kirklewski geschaffen.

An den Anfang scrollen