Design ist mehr als schnell mal schön – Maren Martschenko, Quelle: Verlag Hermann Schmidt

Buchvorstellung: Design ist mehr als schnell mal schön

Wenn Designer von Unternehmen konsultiert werden, etwa um ein visuelles Erscheinungsbild zu überarbeiten, eine Verpackung zu entwerfen oder den Webauftritt zu modernisieren, bestehen nicht selten bereits klar umrissene Vorgaben. Der Handlungsspielraum bei derlei Aufträgen begrenzt sich vielfach rein auf die Gestaltung von Oberflächen. Ein Dilemma, denn Designer können weit mehr als nur Oberflächen gestalten und Dinge aufhübschen. Davon ist die Autorin und Beraterin Maren Martschenko überzeugt, die mit ihrem Ende August erschienenen Buch „Design ist mehr als schnell mal schön“ Designern Mut machen möchte ein neues Geschäftsfeld zu erschließen: Gestaltende Beratung. Auf dt-Mitglieder wartet ein Gratisexemplar.

Typodarium 2020

Typodarium 2020

So langsam kommt das Jahr 2020 näher. Das als Tagesabreißkalender konzipierte Typodarium bietet Jahr für Jahr Typo-Inspiration vom Feinsten. Die Ausgabe 2020 enthält die aktuellsten Schrift-Trends, abgefahrene Displaytypen, neueste Brotschriften und andere Leistungsbeweise der vitalen Type-Community. Im dt wird ein Exemplar verlost.

100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland

Avantgarde und Mainstream: 100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland

Zum 100-jährigen Bestehen des BDG (Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner) ist vor wenigen Tagen die Publikation „Avantgarde und Mainstream: 100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland“ erschienen. 16 Autoren widmen sich dieser Designdisziplin und beleuchten die Anfänge der Gebrauchsgraphik zu Beginn des letzten Jahrhunderts bis zum UX-Design von heute. Im dt wird ein Exemplar verlost.

Honorarwerk Illustration, Foto: Studio Tusch

Honorarwerk Illustration erschienen

Was kostet Illustration? Auf diese oft diskutierte Frage versucht die Illustratoren Organisation e.V. mit ihrem neu erschienenen Honorarwerk Illustration jetzt Antwort zu geben. Die Gesamtübersicht für die Vergütung von Illustration zeigt auf, wo die marktüblichen Honorarhöhen liegen, wie die verschiedenen Vergütungsmodelle verwendet werden und welche Vertragsbedingungen üblich sind. 
Für dt-Leser stehen zwei Gratisexemplare bereit.