Generative Design

Generatives Design – Co-Kreation dank künstlicher Intelligenz

Nach dem anfänglichen Hype vor rund zehn Jahren schien es, als sei die Skepsis gegenüber der „Intelligenz“ des Computers zunächst größer als die Faszination für die mittels KI-Algorithmen entstandenen Entwürfe und Werke. Dank fortschreitender Digitalisierung und mehreren zum Teil parallel verlaufenden Entwicklungen ist „Generative Design“ allerdings heutzutage in vielen Bereichen kaum mehr wegzudenken. Auch das Berufsbild des Designers hat sich in diesem Umfeld weiterentwickelt.

Kieler Woche Plakat 2018

Das Plakat der Kieler Woche 2018

Ab dem kommenden Wochenende steht die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein wieder ganz im Zeichen der Kieler Woche. Rund drei Millionen Besucher werden vom 16. bis zum 24. Juni zur weltgrößten Segelveranstaltung erwartet, zugleich das größte Sommerfest im Norden Europas. Beim Plakat zur diesjährigen Kieler Woche glaubt man „das Tanzen der Wellen und den pfeifenden Wind zu hören“, so zumindest das Statement der Jury, die das comicartige Motiv in Blau, Weiß und Rot zum Sieger kürte.

ZDF WISO Set-Design

Neues Design für ZDF WISO

WISO, das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin des ZDF, hat seit Montag ein neues Design. Sowohl das Studio-Set wie auch das On-Air-Design wurden modifiziert. Die Fernsehtechnik entwickele sich weiter und darum müsse auch ein Studio von Zeit zu Zeit angepasst werden.

WestJet Icon

WestJet im neuen Design

WestJet Airlines, nach Air Canada die zweitgrößte Fluggesellschaft Kanadas, präsentierte vor wenigen Tagen ihr zukünftiges Erscheinungsbild. Mit dem Flottenzugang des ersten Boeing 787-9 Dreamliner im Frühjahr 2019 beginne ein neues Kapitel innerhalb der Firmengeschichte der Airline.

Piktogramm der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang

Die Piktogramme der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang

In knapp vier Wochen beginnen im südkoreanischen Pyeongchang die 23. Olympischen Winterspiele. Die Piktogramme, die im Rahmen der Spiele in unzähligen Anwendungen zu sehen sein werden, sind an das koreanische Alphabet „Hangeul“ angelehnt. Ähnlich wie die koreanischen Schriftzeichen zeichnet auch die Piktogramme ihre Einfachheit in Bezug auf die Formgebung aus.

Police Luxembourg Pitch

Debatte über unbezahlte Pitches: Wenn Agenturen Leistungen in Höhe von 400.000 € erbringen und leer ausgehen

Im Oktober dieses Jahres wurde die neue visuelle Identität der Luxemburger Polizei der Öffentlichkeit präsentiert (dt berichtete). Im Nachgang dazu haben sich neun der insgesamt vierzehn am vorausgegangenen Pitch teilnehmenden Agenturen formiert, um ihren Unmut über die aus ihrer Sicht unfairen Pitch-Bedingungen zu äußern.