Avacon Logo, Quelle: MetaDesign

Avacon modifiziert Markenauftritt

Avacon, einer der größten regionalen Strom- und Gasnetzbetreiber in Deutschland, hat vor dem Hintergrund des 20-jährigen Firmenbestehens seinen Markenauftritt modifiziert. Das neue Corporate Design von Avacon, das seit September ausgerollt wird, stehe für den Wandel des Unternehmens und wird überall sichtbar.

Billa Logo, Quelle: Billa

Weg vom Discounter-Look – BILLA peppt Markenauftritt auf

BILLA, einer der größten Lebensmitteleinzelhändler in Österreich, hat seinen Markenauftritt überarbeitet. Mit einem neujustierten Farbkonzept, emotionaler Bildsprache und einer veränderten Typographie bewegt sich der Lebensmittelhändler weg vom bisherigen, zum Teil schrillen Discounter-Look („Extrem-Billa“).

RTL Zwei Logo, Quelle: RTL Zwei

Aus RTL II wird RTLZWEI

RTLZWEI – bisherige Schreibweise „RTL II“ – sendet seit gestern Nachmittag im neuen Design. Mit Hilfe des veränderten Looks wolle man den Markenkern als Realitysender Nr.1 im deutschsprachigen Raum noch klarer und zeitgemäßer kommunizieren.

dkr bh100, Quelle: Hochschule Niederrhein, Fachbereich Design

dkr bh100 – 1.768 Buchstaben zum Bauhaus-Jubiläum

Anlässlich des „100 Jahre Bauhaus“-Jubiläums haben Studierende des Fachbereichs Design an der Hochschule Niederrhein Schriften entwickelt, die in ihrer Formensprache auf sechs Bauhaus-Persönlichkeiten Bezug nehmen Das Ergebnis, ein Schriften-Paket mit insgesamt 23 Fonts namens „dkr-bh100“, steht zur kostenfreien Nutzung zur VerfĂĽgung.

RWE Logo (2019), Quelle: RWE

Ein grĂĽneres Erscheinungsbild fĂĽr RWE

Der Energieversorgungskonzern RWE hat im Zuge einer strategischen Neuausrichtung sein Erscheinungsbild verändert. Der Schriftzug wurde abgerundet und die Corporate Farben um Grün und Grau erweitert. Im dt wird exklusives Bildmaterial gezeigt und hinterfragt, inwieweit RWE mit dieser Maßnahme Greenwashing betreibt.