Québec Tourism Logo, Quelle: Cossette

Neuer Tourimusmarkenauftritt für Québec

Québec, Hauptstadt der gleichnamigen kanadischen Provinz, hat sich einen neuen Tourimusmarkenauftritt zugelegt. Stadt und Region finden sich fortan unter dem Slogan „Québec cité, l’accent d’Amérique“ (zu deutsch: „Québec, der Akzent von Amerika“) zu einer Destinationsmarke vereint.

Folketinget Logo, Quelle: Folketinget

Dänisches Parlament präsentiert neues Signet

Um der Entwicklung in Sachen Digitalisierung Rechnung zu tragen, erhält das Erkennungszeichen des dänischen Parlaments (Folketinget) ein Update. Es ist die erste Aktualisierung für das im Jahre 2007 eingeführte Corporate Design der dänischen Volksversammlung.

Adobe Max 2018

Adobe MAX 2018: Updates, neue Features und Ankündigungen

In diesen Tagen findet in Los Angeles die „Adobe MAX“ statt – mit 14.000 Teilnehmern ist dies die größte Kreativitätskonferenz der Welt. Adobe präsentiert auf der Konferenz alljährlich hunderte neue Features und gibt in zahlreichen Sneak-Previews einen Überblick, was Anwender der Adobe CC in den kommenden Wochen und Monaten erwarten dürfen.

Kontiki Font Cover, Quelle: Felix Braden

Die „Kontiki“ treibt zwischen Holzschnitt und Digitalzeitalter

Der Charme von manuell hergestellten Drucksachen hat heute mehr denn je einen besonderen Wert, denn sie sind Ausdruck für Qualität und guten Geschmack. Mit der Kontiki lässt sich ein Druckbild erzeugen, das dem eines traditionellen Holzschnitts ähnelt. Im dt werden zwei Lizenzen der Schrift verlost.

Netto Logo, Quelle: Netto

Netto Marken-Discount stellt auf neues Logo um

Netto Marken-Discount, mit rund 4.200 Filialen nach Aldi und Lidl der drittgrößte Discounter in Deutschland, hat sein Logo erneuert. Der Discounter nahm die Gründung des Unternehmens als Großhändler vor 90 Jahren zum Anlass, um das visuelle Erscheinungsbild zu justieren.

bdg Berufsreport

Umfrage: Wie arbeiten Kommunikationsdesigner, heute und in Zukunft?

Der BDG Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner e.V. möchte wissen, wie Kommunikationsdesigner in Deutschland heute und in Zukunft arbeiten. Wie viel Geld verdienen sie und kommen sie damit zurecht? Wie sehen sie ihren Beruf und welche Aufgaben hält die Zukunft für sie bereit? Welche Angebote für Weiterbildungen wären notwendig? Welche Unterstützung ist wünschenswert?