Generative Design

Generatives Design – Co-Kreation dank künstlicher Intelligenz

Nach dem anfänglichen Hype vor rund zehn Jahren schien es, als sei die Skepsis gegenüber der „Intelligenz“ des Computers zunächst größer als die Faszination für die mittels KI-Algorithmen entstandenen Entwürfe und Werke. Dank fortschreitender Digitalisierung und mehreren zum Teil parallel verlaufenden Entwicklungen ist „Generative Design“ allerdings heutzutage in vielen Bereichen kaum mehr wegzudenken. Auch das Berufsbild des Designers hat sich in diesem Umfeld weiterentwickelt.

Qwant Logo

Qwant bekommt zum Jubiläum ein neues Design

Die Suchmaschine Qwant, 2013 von den Franzosen Jean-Manuel Rozan und Éric Leandri gegründet, feiert ihren 5. Geburtstag mit einem neuen Logo und einem neuen Interface-Design. Seit einem Jahr ist Qwant auch in Deutschland verfügbar.

NetCologne Logo

Neuer Markenauftritt für NetCologne

Der Telekommunikationsanbieter NetCologne, 1994 in Köln gegründet, präsentiert sich seit wenigen Tagen mit einem neuen Markenauftritt. Erstmals in der Geschichte von NetCologne wurde in diesem Zuge auch das Unternehmenslogo modifiziert.

JUKE Logo

Neuer Markenauftritt für JUKE

Der Musik-Streaming-Dienst JUKE, 2011 von der Media-Saturn-Holding gegründet, präsentiert sich seit wenigen Tagen im neuen Design. Nachdem JUKE Ende letzten Jahres auf einen reinen Musik-Streaming-Dienst umgestellt wurde, erfolgt nun auch optisch ein Neustart.

Toulouse FC Logo

Toulouse FC erhält neues Logo

Der französische Fußballverein Toulouse FC erhält erstmals seit 17 Jahren ein neues Logo. Da das in der zurückliegenden Saison verwendete Jubiläumslogo auf Seiten der Fans derart großen Zuspruch fand, entschied der Verein eine leicht abgewandelte Form des Wappens zum offiziellen Vereinsemblem zu machen.