Europol – Crime has no gender Kampagne, Quelle: Europol

Europol inszeniert Maskerade des Verbrechens, und verkehrt dabei die Realität

Mit einer ungewöhnlichen Kampagne ruft Europol, die Polizeibehörde der Europäischen Union, derzeit die Bevölkerung zur Mithilfe beim Aufspüren der meistgesuchten Verbrecher Europas auf. Die Botschaft, die mit Hilfe der Kampagne gesendet werden soll: Kriminalität hat kein Geschlecht. Aufgrund ihrer Machart stiftet die Kampagne jedoch mehr Verwirrung als dass sie zu Aufklärung beiträgt.

Douglas Logo (ab Juni 2018)

Neuer Markenauftritt für Douglas

Die Parfümerie-Filialkette Douglas ist derzeit dabei ihren Markenauftritt zu erneuern. Das Unternehmen möchte sich mit einem individuellen und exklusiven Sortiment künftig noch stärker im Premium-Beauty-Bereich positionieren. Dazu beitragen sollen auch von Starfotograf Peter Lindbergh inszenierte Kampagnenbilder, die für Douglas ein modernes Verständnis von Schönheit repräsentieren.

Mexico, the X marks the Spot

México, the X marks the Spot

Mexiko ist in diesem Jahr Partnerland der weltgrößten Industriemesse. Unter dem Motto „the X marks the Spot“ präsentiert sich das fünftgrößte Land des amerikanischen Kontinents auf der Hannover Messe im Umfeld neuer Technologien.