dummy

kurz gesagt (4)

Die Fachhochschule Düsseldorf veranstaltet am Samstag den 21.11.2009 das Symposium labor visuell . Das Motto lautet: „Mit Design über Design forschen“. Der Bremer Energieversorger SWB hat einen neuen Webauftritt. Gemacht hat ihn ATO interactive. Gut, dass sie nicht das Logo verwendet haben, das derzeit noch bei Wikipedia hinterlegt ist (Prädikat unterhaltsam). Auch Logitech hat einen … Weiterlesen …

handelsblatt-relaunch

Handelsblatt – „auf allen Kanälen“

Nun wurde der neue Handelsblatt-Auftritt scharf geschaltet. Zeitgleich mit der Webpräsenz wurde das neue „Business-Format“ im Print sowie das Mobilportal eingeführt. In der Vergangenheit wurden bei Redesigns erst die Zeitungen und dann der Webauftritt überarbeitet. Auch in umgekehrter Reihenfolge, etwa beim Hamburger Abendblatt, vollzieht sich der Prozess der Neugestaltung, der Anfang 2010 mit der Einführung der überarbeiteten Zeitung einen weiteren Meilenstein erlebt. Die zeitgleiche Bespielung der drei Medienkanäle mit neuer Handelsblatt-Marke ist schon ein bemerkenswerter Schritt. Nicht zuletzt ist dies auch ein kleiner Ritterschlag für die digitalen Medien.

NSCI - Das Erscheinungsbild der Nationalsozialisten

NSCI – Das Erscheinungsbild der Nationalsozialisten

Dieser Tage lese ich das Buch „NSCI“ von Andreas Koop, das bereits im letzten Jahr veröffentlicht wurde. Ich kann gleich sagen, es ist ungemein spannend. Spannend, weil es die Verquickung zweier Themen und zweier Begriffe bildet, die zunächst einmal in Kombination befremdlich erscheinen.

4428

Metaphorische Geschichte vom BMW-Design

Mein persönliches Highlight vom diesjährigen Forum Mediendesign in Köln. Joachim Sauter von ART+COM präsentierte seine Arbeiten, darunter die im Video gezeigte Skulptur, die es im BMW-Museum zu bestaunen gibt. 714 Kugeln hängen von der Decke und formen mal chaotische und mal symmetrische Strukturen. Anmerkung: Wen die Google-Werbung bei YouTube stört, guckt hier.

beef-magazin

Beef Magazin 03/2009 – Orte

Beef das “Magazin für kreative Kommunikation”, herausgegebenen von HORIZONT und dem ADC, ist nun in der Ausgabe 03/2009 erschienen. Inspirierend, gut gemacht, lohnenswert.

statoil-logo

Aus StatoilHydro wird wieder Statoil

Etwas mehr als zwei Jahre, nachdem der Zusammenschluss von Statoil und der Erdöl- und Erdgassparte von Norsk Hydro verkündet wurde, tritt das norwegische Unternehmen mit Sitz in Stavanger wieder unter dem Namen Statoil auf. Der Namenswechsel wurde im Frühjahr dieses Jahres angekündigt. Nun wurde das neue Erscheinungsbild, zu dem auch der neue Webauftritt gehört, vorgestellt.