Das Signet für Frank Walter Steinmeier

Frank Walter Steinmeier Signet

Letzter Teil einer PR-Aktion, die es wohl nur in einem „Superwahljahr“ geben kann. Frank Walter Steinmeier hat vorgestern nun das Logo bestimmt, das aus seiner Sicht das beste ist. Im Design Tagebuch wurde eingehend über den bei Jovoto durchgeführten Wettbewerb berichtet. Der Siegerentwurf aus Sicht der Jovoto-Community hatte in diesem Blog aufgrund der damit verbundenen Assoziationen (Runen, SS) für eine heftige Diskussion gesorgt, die von Steinmeier (bzw. seinen Beratern) keineswegs entgangen sein und so wählte Steinmeier nun eine rote Kreisform samt „fw“-Kürzel als Siegerlogo.

Marco Slowiks Entwurf – die im roten Kreis eingefasste Schrift „fw STEINMEIER“ – hat nun den Zuspruch des Kanzlerkandidaten erhalten, und wird daher mit dem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro bedacht. Herzlich Glückwunsch.

Auch einen Sieger im Bereich Video gibt es nun zu bestaunen. Diogo da Silva Novaes durfte hierfür einen Sonderpreis einstreichen, da das Video „bei den Jury-Mitgliedern auf besondere Begeisterung stieß“, wie es auf SPD-Seite heißt.

Gespannt darf man sein, wann und wo das Siegerlogo nun zum Einsatz kommen wird. Ich bin da etwas skeptisch. Auf der Website von Frank Walter Steinmeier ist es derzeit noch nicht zu sehen.

via fontblog.de

54 Kommentare zu “Das Signet für Frank Walter Steinmeier

  1. Über den Sinn und Unsinn des Logos wurde ja nun schon genug gesagt, ich finde das Logo aber genial!!! (was jetzt nicht heißen muss/soll, dass ich es gut finde!)

    Dieses Logo weckt bei jedem das Gefühl: „Kenn ich!“, „Hab ich schon mal gesehen!“

    Genau das habe ich eben auch gedacht, als ich es das erste mal gesehen habe! Ich weiß aber bis jetzt nicht an was es mich erinnert! Zwar sind alle oben genannten Vorschläge plausiebel und passen auch gut, ich bin aber der Meinung, dass ich das Logo genau so wie es ist, natürlich mit anderen Buchstaben schon mal wo gesehen habe. Vermutlich irre ich! Und das wäre meiner Meinung nach genau die Stärke des Logos an sich! Was das nun aber der SPD und dem Herrn Steinmeier bringt … schwer zu sagen. Da das Logo ja nicht wie bei Produkten im Supermarkt als Wiedererkennungswert auf dem Wahlzettel dient ist so ein Logo schon eher nutzlos.

    Kurz gesagt, das Logo an sich ist genial! – für ein Produkt, das man käuflich im Supermarkt oder an der Tanke erwerben kann. Für einen Politiker halte ich ein Logo, welches auch immer, für völlig unnütz!

  2. Au – Weia.
    Es wäre mal schön, wenn die Politiker, mal wieder Politik machen würden,
    statt unnütze Logos für sich zu entwerfen/entwerfen zu lassen.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>