Überspringen zu Hauptinhalt

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Hier schon einmal das nichtoffizielle Kampagnenlogo des kürzlich ernannten Spitzenkandidaten der SPD im bevorstehenden Landtagswahlkampf in Hessen.

Dieser Beitrag hat 106 Kommentare

  1. Das ist ein vielleicht ungewollter, aber großartiger Dienst für den bisher ja eher unbekannten Spitzenkandidaten der Hessischen SPD. Insofern ist auch die Präsentation des Logos auf der Webseite der SPD Marburg sehr hilfreich. Sie befeuert eine Debatte im Internet, die sich das viel beschworene “virale Marketing” gar nicht besser ausdenken könnte. Ein Lehrbeispiel für Kampagnenmanager.
    Hier wird Web 2.0-Geschichte gemacht!
    Danke!

  2. Ironie 1 : 0 ZDF…

    Die Wikipedia weiß über Ironie:

    Die Ironie (griechisch εἰρωνεία eironeía, wörtlich „Verstellung, Vortäuschung“) ist eine Äußerung, welche – meist unausgesprochene – Erwartungen aufdeckt, indem zum Schein das Gegenteil behaupt…

  3. Heute berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung über das Schäfer-Gümbel-Logo. Den Artikel habe ich eben mal auf den Scanner gelegt. Auch der Nachrichtenagentur AFP habe ich am Nachmittag ein Interview gegeben.

    Ich wollte auf diesem Wege auch noch einmal ppp ganz herzlich für seinen Plakatentwurf danken (Deine hinterlegte E-Mail-Adresse funktioniert nicht).

    Hier der Artikel aus der heutigen HAZ

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen