106 Kommentare zu “Nach der Wahl ist vor der Wahl

  1. Hallo Achim, selten so gelacht ;-).

    Darf ich das klauen und bei mir verwenden? Hast Du was gegen virale Verbreitung oder wünschst Du das vielleicht sogar?

    Natürlich mit Link, versteht sich von selbst.

  2. Schäfer-Gümpel, da ist doch auch wieder der Name Programm, oder?
    Fast so gut wie Yps Bande, übrigens das YPS Heft wiederbeleben wäre ganz sicher besser als alles andere was derzeit in Hessen geboten wird.

  3. Wer wird denn gleich so humorlos sein? Das ist eine spaßige Idee durch den Kontrast große weite Welt mit dem smarten Obama und dem gigantischen Wahlkampf vs. nachgerückter hessischer Ministerpräsidentenkandidat unter dem Pantoffel von Ypsi. Da möchte ich mich beteiligen. Nur, die YES Schrift gefällt mir, habe ich aber leider nicht.

  4. Also wenn unsere Politiker sollten sich mal die Image-Berater der Kollegen aus USA zulegen. Das Volk schreit nach Brot und Spielen…also sollten sich die Politker das mal zu Herzen nehmen…dann müßten se auch nicht immer über die mangelhafte Wahlbeteiligung jammern.

    Thumbs up! Ich hoff Kollege Schäfer sieht das und macht sich mal Gedanken über eine Adaption der Kampagne. Er kann nur gewinnen ^^

  5. designer for schäfer-gümbel! ich will ne ganz geile aktion sehen! schnappt euch die obama-vorlagen und dann loskreiert! wäre doch gelacht, wenn wir den koch nicht verjagen. auf gehts: graswurzeln ;-)

  6. yo yo – der deutsche und besonders der hesse ist berühmt für seinen humor. eher weniger für seine demokratische gesinnung. also die antwort lauet:
    no, you can’t, blödmann.

  7. Ja, ist das geil! Das muss zur umfassenden Kampagne weitergesponnen werden. Bitte stelle Deine psd- oder ai-Dateien zur Verfügung und lass die Gemeinde damit spielen ;-))

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>