Start Logos

Logos

2
Nachdem vor dem Hintergrund der Krimkrise Russland die Teilnahme am diesjährigen Gipfeltreffen der bedeutendsten Industrienationen kurzer Hand verwehrt wurde, ist beim nächsten Weltwirtschaftsgipfel aufgrund der Firmierung „G7“ von Anfang an klar, wer mit am Tisch sitzen wird. Schenkt man dem nun vorgestellten G7-Logo Glauben, haben sich die Verantwortlichen hohe Ziele gesetzt. Ein bunter Haufen, dieser G7.

12
Italien steht seit Jahrzehnten als Reiseland insbesondere bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs. Allerdings gelang es der staatlichen Tourismusbehörde ENIT in der Vergangenheit nicht immer, die Attraktivität als Reiseziel auch mittels überzeugendem Markenauftritt zum Ausdruck zu bringen. Um nicht noch einmal eine Bruchlandung wie 2007 zu erleiden, vertraut man seit dem letzten Redesign auf ein bereits bekanntes Markenzeichen.

14
Sankt Petersburg, nach Moskau die zweitgrößte Stadt Russlands, bekommt erstmals in seiner Geschichte ein offizielles Stadtlogo, mit dem, wie es heißt, auf das touristische Potenzial der Stadt aufmerksam gemacht werden soll.

35
Die Einführung des neuen Firmenlogos von SAP erfolgte leise, ohne jegliche Stellungnahme – rückblickend kann man nun sagen klammheimlich. Mit einem solchen Widerstand seitens der eigenen Mitarbeiter hatte SAP-Vorstandssprecher Bill McDermott nicht gerechnet. Er beugt sich dem Willen der Belegschaft, die offenbar mehrheitlich auf das alte Firmenlogo auf blauem Grund besteht.

7
Der Rugby-Weltverband IRB (International Rugby Board), 1886 gegründet, vollzieht unter neuem Namen und mit einem veränderten Erscheinungsbild eine Neupositionierung. Als „World Rugby“ wolle man sowohl den Verband wie auch den Sport selbst modernisieren.

10
Trusted Shops, ein 1999 gegründetes Unternehmen zur Zertifizierung von Online-Shops, trennt ab sofort stärker zwischen Unternehmen und Marke und führt ein separates Unternehmenslogo ein. Das bekannte Gütesiegel bleibt in seiner Form erhalten

11
Belize, der auf der Halbinsel Yucatan gelegene zentralamerikanische Staat, hat in den vergangenen zwei Jahren eine bemerkenswerte Transformation erlebt. Nicht das Land selbst hat sich stark gewandelt, sondern dessen Erscheinungsbild.

47
Pizza Hut, die mit über 15.000 Filialen in derzeit 93 Ländern vertretene, weltweit größte Pizza-Restaurantkette erneuert ihren Markenauftritt. Die vor wenigen Tagen angekündigten Veränderungen seien die größten in der Geschichte der Marke. Nicht nur das Branding werde sich ändern, auch die Produkte selbst und deren Zutaten würde man neudefinieren.

7
Die Fluggesellschaft Cathay Pacific, 1946 in Hongkong gegründet, modifiziert erstmals seit zwanzig Jahren ihr Corporate Design. Wesentliche Charakteristika wie Corporate Farben und Bildmarke bleiben im Zuge des Redesigns erhalten. Der „Brush Wing“, seit 1994 das Erkennungszeichen der Airline, wurde dezent überarbeitet.

16
Die Verkündung der jüngsten Quartalszahlen nahm Sky vor wenigen Tagen zum Anlass, erstmalig auf ein länderübergreifend einheitliches Logodesign umzustellen. Der Bezahlsender glänzt nicht nur mit guten Zahlen, auch das Logo wurde wieder einmal eifrig poliert.