Überspringen zu Hauptinhalt

Motividee King of Pop

Motividee King of Pop

BBDO Düsseldorf hat im Auftrag von MTV ein Motiv entwickelt, mit dem der Sender den King of Pop am Tag seiner Trauerfeier würdigt. Auf mtv.de gibt es heute die „tanzende Schleife“ in animierter Form.

Grafisch toll gelöst. Klasse.

Teilen

Dieser Beitrag hat 56 Kommentare

  1. Toll. Sieht wirklich gut aus. Aber ich finde diese ganze Vermarktung – wenn man das so nennen darf – eines kürzlich gestorbenen Stars schon irgendwie seltsam, wenn nicht sogar makaber. Da verdienen einige Menschen soviel Geld daran, nur weil MJ gestorben ist. WO ist die Grenze zwischen „Tribute to…“ und Kommerz?

  2. Seh das genauso wie Thomes. Hübsche Illu, aber was soll das? Noch mal fett absahnen mit MJ’s Musik, dazwischen ein paar Pädo-Anspielungen einstreuen und sich über die die plastische Chirurgie mokieren.

    MJ, traurige gestalt im Leben wie im Tod.
    Aber tolle Musik hat er uns geschenkt.

  3. Finde die Idee mit der Schleife sehr auf den Punkt. lol es geht doch lol

    Schön, dass es noch Sachen gibt denen eine gute Idee zugrunde liegt.

  4. Ich muss Thomas und Sukisouk zustimmen, der Hype um MJ verfolgt ihn bis ins Grab und vielleicht noch viel weiter, und alle machen mit…

  5. Klasse Idee. Aber wieso Kritik an dem Vermarktungsaspekt? Meiner Meinung nach absolut passend und logisch. Vermarktung und PR war stets eng verbunden mit Michael Jackson. Zudem hat er bereits zu Lebzeiten gesagt, dass seine Beerdigung die größte Show aller Zeiten werden solle. Jackson spielt in einer Liga wie Presley, gerade auch was die posthume Vermarktung angeht. Von dem, was Jackson nach seinem Tod abwirft, werden noch Generationen von Jacksons leben. Von Best-Of-Compilations bis hin zu Wackel-(Moonwalk-)Jacksons fürs Amaturenbrett. Diese Schleife wird wohl noch das geschmackvollste sein, was wir sehen werden.

  6. Ich mag die Illu. Allerdings hätten die Damen und Herren in der Typo-Lehre etwas besser aufpassen können. 1958–2009 und nicht 1958 – 2009. Bin ich eben en Spießer …!

  7. Perfekt auf den Punkt gebracht: So einfach aber doch so viel ausdrückend.

    Egal, was viele Neider über ihn und sein Leben sagen – er war einfach einer der Besten, die wir hatten…

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen