Überspringen zu Hauptinhalt
Wolters Logo (verworfen)

Wolters Bier bekommt doch kein neues Logo

Vor wenigen Tagen hatte Hofbrauhaus Wolters, die größte Privatbrauerei Niedersachsens, ein Rebranding präsentiert. Im Umfeld von Social Media gab es darauf hin, wie so oft bei derlei Redesigns, teils heftige Negativkritik. Kurze Zeit später teilt die Privatbrauerei mit, die Änderung des Logos zurückzunehmen. Die Reaktionen seitens der Kunden nehme die Brauerei sehr ernst, wie es in einer Pressemeldung heißt, weshalb man am alten Logo festhalten werde.

Powerbar Logo

Powerbar im neuen Look

Powerbar präsentiert sich seit Kurzem im neuen Look. Die Sporternährungsmarke definiert für sich Performance neu und ändert in diesem Zuge ihr komplettes Branding einschließlich Logo und Packaging Design.

Mohrenbräu Logo

Mohrenbrauerei ändert Logo und Flaschenetiketten

Die Mohrenbrauerei, 1736 erstmals urkundlich erwähnt und damit die älteste Bierbrauerei im Vorarlberg (Österreich), hat sich eine neue Markenidentität zugelegt. Vor dem Hintergrund einer zuletzt zunehmend kontrovers in den Medien geführten Debatte hatte die Brauerei einen Markenprozess in Gang gesetzt. Vor wenigen Tagen nun wurde das Ergebnis präsentiert.

Dallmayr Ethiopia Visual

Dallmayr Ethiopia im neuen Design

Dallmayr, einer der bekanntesten deutschen Kaffeeproduzenten, hat seiner Kaffeespezialität „Ethiopia“ einem Relaunch unterzogen. Die Verpackung des äthiopischen Hochlandkaffees präsentiert sich fortan ganz in gelb und mit illustrativen Gestaltungselementen im Zentrum.

An den Anfang scrollen