Evian, die Mogelpackung des Monats, und wie gutes Design am Preismodell scheitern kann

Evian, die Mogelpackung des Monats, und wie gutes Design am Preismodell scheitern kann

Zwei Jahre hat es gedauert, eh das neue, zunächst für den nordamerikanischen Markt produzierte Flaschendesign von Evian auch hierzulande eingeführt wurde. Seit kurzem steht es nun in deutschen Supermärkten. Mit einer schlanken, eleganten und minimalistischen Form wollte man auch auf dem deutschen Markt punkten. Stattdessen droht ein Image-Schaden.

Somat im „neuen“ Look

Somat im „neuen“ Look

Die zur Henkel-Gruppe gehörende Spülmittelmarke Somat wurde optisch aufgefrischt. Anlass hierfür ist die nach Angaben des Herstellers verbesserte Umweltverträglichkeit der Spülmittelprodukte. Seit April kommen Produkte der Marke Somat ohne Phosphate aus.

Neues Logo und weltweit einheitliches Verpackungsdesign für Aspirin

Neues Logo und weltweit einheitliches Verpackungsdesign für Aspirin

Aspirin, die seit 1899 eingetragene Medikamentenmarke von Bayer, hat ein neues Verpackungsdesign. „Neu“ ist insofern übertrieben, als dass die Umstellung des Sortiments auf den neuen Look samt serifenloser Wortmarke bereits im Sommer letzten Jahres erfolgte. Da der Wechsel bislang jedoch noch nicht an anderer Stelle thematisiert worden ist, soll dieser Artikel das Redesign als solches dokumentieren, ohne dabei freilich den Anspruch auf Tagesaktualität zu erheben.

Jim Beam im neuen Design

Jim Beam im neuen Design

Jim Beam, 1795 vom deutschstämmigen Johannes Jakob Böhm als Destillerie in Kentucky begründet und seit 2014 zum japanischen Getränkehersteller Suntory zugehörig, erneuert und vereinheitlicht den weltweiten Markenauftritt seiner Bourbon-Whiskey-Marke. Erstmals seit Jahrzehnten werden wesentliche Änderungen an der Jim-Beam-Flasche vorgenommen.

Beck’s im neuen Design

Beck’s im neuen Design

Die Biermarke Beck’s, 1873 aus der Gründung der Kaiserbrauerei Beck & May o.H.G hervorgegangen, erhält in Kürze ein neues Design. Die Umstellung auf neu gestaltete Etiketten und Sixpacks soll dazu beitragen, die Erfolgsmarke aus Bremen weiter als weltweit meistverkaufte deutschen Biermarke zu etablieren.