Aha… die neue Welt des Entertainments

Sky - Die neue Welt des Entertainments

Keine Interimseite und keine Animation sind manchmal die bessere Wahl. Was man derzeit unter sky.de präsentiert bekommt, darf man erneut als lustlos und uninspiriert bezeichnen. Sieht so das Konzept der neuen Fernsehmarke und des Nachfolgers von Premiere aus? Sehr skurril und alles andere als lustmachend.

38 Kommentare zu “Aha… die neue Welt des Entertainments

  1. Absolute Perle und Zeitreise zugleich.

    Ein Klischee-Kommentar wie „sieht aus wie vom Praktikanten“ ist hier lächerlich.
    Wer sich mit einem solchen Flash-Intro bewirbt oder an das Licht der Öffentlichkeit traut wird weder Praktikant nocht ernst genommen.

    Vielleicht ist es aber die Vorstufe zu Sky Comedy…

  2. Die Animation ist ein Standard Filter den man benutzen kann. Gibts noch in Flash 8. Daraus folgt zugleich, dass man das Teil in 2-3 Minuten fertig haben kann. Einen so „großen“ Anbieter wie Sky, lässt das schon sehr billig wirken und selbst bei einer Aufbauseite, hätte ich mir mehr Mühe gegeben. Leere Worte die im Raum schweben, nunja. Kein passender Stil finde ich.

    Cheers,
    Daniel :)

  3. Anscheinend arbeitet keiner der hier Kommentierenden in der Realität.
    Ich denke es war so:
    Das vollkommen unterbesetzte Team hat bereits 72 Stunden ohne Pause gearbeitet. Plötzlich muss man noch einen Teaser für die Website machen. Jemand schlägt vernünftigerweise vor einfach das Logo und einen kurzen Text einzusetzen. Der Kunde will aber Animationen. Schnell, schnell, schnell.
    Also schustert man in 40 Sek. sowas zusammen. Danach war wohl wieder mehr Luft und jetzt ist die neue Version online. Mit mangelnder Motivation hat das wohl eher wenig zu tun, denke ich.

  4. Lieber Derek Noyd,

    jeder wählt sich seine Realität wie er sie gern möchte!
    Und solange es Menschen gibt die bereit sind solche Dinge zu machen (um nicht „verbrechen“ zu schreiben), wird es auch Kunden geben die denken eine Lösung in 1 Stunde erwarten zu können.
    Mein Arbeits- und Qualitätsanspruch ist ein ganz anderer, ich zöge eine Kündigung solchen Arbeitsbedingungen vor. Man sollte den Kunden auch beraten und ihm den Mehrwert einer durchdachten Lösung schmackhaft machen können. Mag sein dass das Luxus ist, aber ein Premiumanbieter wird so nicht ernst genommen. Mein Komplettabo war jetzt ein Abo…

    P.S: Ich dachte bei dem Logo erst an eine neue Version des Renault Clio…

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>