Liechtenstein Logos

Liechtensteiner wählen ihr Logo

In Liechtenstein erhalten die Bürger in diesen Tagen Briefumschläge, in denen Sie dazu aufgefordert werden, das zukünftige Logo des Fürstentums zu wählen. Als zentrale Komponente innerhalb des noch zu entwickelnden Erscheinungsbildes soll es „Identität und Marke Liechtenstein“ verkörpern. Ein basisdemokratischer Prozess, den das Fürstentum angestoßen hat und der von eine Fachjury begleitet wird. Diese hatte im ersten Schritt aus der Vielzahl an Wettbewerbseinreichungen fünf Finalisten ausgewählt, die nun zur Wahl stehen. Auch die dt-Leser können ihren Favoriten wählen.

Datsun Logo

Wiedereinführung der Marke Datsun

Nissan gab heute bekannt, dass die Wiedereinführung der Marke Datsun geplant ist. 2014 sollen Fahrzeuge im unteren Preissegment wieder unter dieser Markenbezeichnung produziert werden, zunächst für die Märkte Indien, Indonesien und Russland. Mitte der 1980er-Jahre ließ der Mutterkonzern Nissan die Marke Datsun fallen. Ein neues blau-chromfarbenes, ovales Markenzeichen existiert bereits.

Braunschweiger Eintracht besinnt sich auf traditionelle Werte und kehrt zurück zu einem runden Wappen

Zur kommenden Saison 2012/2013 erhält der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895 e. V., so der vollständige Name des Vereins, ein neues Vereinswappen. Auch die Eintracht Braunschweig GmbH & Co KGaA wird sich zukünftig mit dem neuen Wappen, das sich an eine 117-jährige Historie des Vereins anlehnt, in der Außendarstellung präsentieren. Dem Redesign und der Umstellung vorausgegangen ist ein langjähriger Prozesse, beim dem auch die eigenen Fans involviert worden sind.

Jaguar im Chrom-Look

Die Automarke Jaguar erhält einen neuen Markenauftritt, auch das Logo zeigt sich verändert. Zukünftig wird sowohl die Bildmarke wie auch die Wortmarke chromfarben dargestellt. Eine Veränderung, die mit Blick auf die vergangen Redesigns von Automarken wie etwa Citroën, Peugeot oder Mercedes-Benz fast schon vorhersehbar war. Der Trend zur „Emblemisierung“ des Markenlogos macht auch vor der britischen Traditionsmarke nicht halt. Ein Drahtseilakt: ein „frischer neuer Markenauftritt“ und gleichzeitig auch ein Schritt in Richtung Konformität.