Neuer Markenauftritt für Vodafone

Neuer Markenauftritt für Vodafone

Vodafone, einer der größten Telekommunikationskonzerne weltweit, poliert seinen Markenauftritt auf. Der veränderte Look ist Bestandteil einer veränderten strategischen Ausrichtung, die in allen 36 Ländern, in denen das Unternehmen präsent ist, implementiert werden soll.

Aus Telecom Italia wird TIM

Aus Telecom Italia wird TIM

Telecom Italia, größter Telekommunikationsanbieter in Italien und zweitgrößter Telekommunikations-Provider in Brasilien, bündelt seine Aktivitäten fortan unter dem Namen „TIM“

Neuer Markenauftritt für Mobilfunkmarke Blau

Neuer Markenauftritt für Mobilfunkmarke Blau

Blau, seit Juli 2015 eine Mobilfunkmarke von Telefónica Germany, erhält einen neuen Markenauftritt. In der vergleichsweise kurzen Historie ist dies bereits das dritte Rebranding der Marke.

Aus Orange (Schweiz) wird Salt

Aus Orange (Schweiz) wird Salt

In der Schweiz findet in diesen Tagen eine der größten Markentransformationen der jüngeren Vergangenheit statt. Der Telefonanbieter Orange ändert seinen Namen in „Salt“.

Markenauftritt für neues Telekommunikationsunternehmen NOS

Markenauftritt für neues Telekommunikationsunternehmen NOS

Im vergangenen Jahr fusionierten die beiden portugiesischen Telekommunikationsunternehmen ZON (TV / Festnetz) und Optimus (Mobil). Seit Mitte Mai nun firmiert das neu geschaffene Unternehmen unter dem Namen „NOS“. Die Londoner Agentur Wolff Olins zeichnet für beides verantwortlich, für den Namen und den neuen Markenauftritt.

Mobitel Logo

Neues Corporate Design für Mobiltel

Der führende bulgarische Mobilkommunikationsanbieter Mobiltel (Mtel), eine 100-prozentige Tochter der Telekom Austria Group, legt sich ein neues Corporate Design zu. Das Unternehmen positioniert sich mehr in Richtung Privatkunden-Segment – mehr „Lifestyle“, weniger „Business“ ist das Motto. Dieser Linie folgt auch die Werbefotografie, die weniger die Geräte, dafür stärker den Menschen in den Mittelpunkt rückt.