Überspringen zu Hauptinhalt
o2online.de Relaunch

Frisch im Netz: O2online.de

o2online.de Relaunch

Telekommunikationsunternehmen gehören traditionell zu den relaunchfreundlichsten und so zeigt sich auch die schon längere Zeit zu Telefonica gehörende Marke O2 dieser Tage im Netz wieder einmal verändert. Hintergrund für die Anpassungen ist die stärkere Verschmelzung mit der Marke Alice. Dabei wurde etwa „02 DSL“ zu „Alice DSL“.

Sony Ericsson sieht im CLEAR-Logo eine Markenschutzverletzung

Sony Ericsson Clearwire  Logo

Sony Ericsson hat beim Amtsgericht des US-Bundesstaates Virginia eine Beschwerde eingereicht (Engadget hat den Antrag als PDF), in dem sie der Clearwire Corporation eine Markenschutzverletzung unterstellen. Ihrer Ansicht nach ist die Ähnlichkeit des Logos von Clearwire (Abb. links) zu groß mit dem eigenen Markenlogo. Hintergrund des Rechtsstreits ist der Plan seitens des Breitband-Anbieters Clearwire, auch Mobiltelefone mit dem CLEAR-Logo auszuliefern.

P.S. Na mal sehen, ob Ocado das nächste Unternehmen ist, das abgemahnt wird.

via cnet

dummy

kurz gesagt (17)

Einheitlicher Markenauftritt bei UPC

UPC gehört zum Liberty Global Konzern und ist als Kabelanbieter mit seinen Produkten in 10 europäischen Ländern vertreten darunter in den Niederlanden, in Österreich, Ungarn, Rumänien und Tschechien. Das neue Firmenlogo wurde bereits 2007 eingeführt. Nun tragen die Ländergesellschaften allesamt die gleiche Handschrift.

Congstar.de im neuen Aufbau

Der Webauftritt von Congstar, dem Mobilfunkableger der Deutschen Telekom, wurde umgestaltet. Statt einer Hauptbühne, die sich über die gesamte Breite erstreckt wurde der Aufbau nun 2-spaltig angelegt.

An den Anfang scrollen