Argentina Logo

Redesign der Tourismusmarke Argentinien

Seit kurzem präsentiert sich Argentinien mit einem minimalistischen „A“ als Logo. Die Regierung verspricht sich von dem erneuten Tourismusmarkenauftritt einen Wachstumsimpuls, der den Tourismus und den Export fördern und Investitionen ausländischer Unternehmen steigern solle.

Redesign für Australian Open

Die Australian Open, eines der vier Grand-Slam-Turniere im Tennis, hat ein neues Erscheinungsbild. In einer zunehmend digitalen Welt sehe man die Notwendigkeit den „Look and Feel“ des Turniers anzupassen.

Made in Britain Logo

Redesign „Made in Britain“

Die Marke „Made in Britain“ erhält knapp drei Jahre nach dessen Einführung ein neues Erscheinungsbild. „Made in Britain“ geht auf die im März 2011 gestartete Initiative des englischen Küchengerätehersteller Stoves zurück.

Valiant Logo

Neues Signet für Valiant Comics

Nach dem Redesign bei DC Comics präsentiert gestern ein weiterer US-amerikanischer Comic-Verlag, der ehemals drittgrößte in den USA, ein verändertes Signet. Entwickelt wurde das neue Logo von Valiant Comics vom Britten Rian Hughes, Typograph, Illustrator und Designer.

DC Comics Logo

DC Entertainment erhält neue visuelle Identität

Das kürzlich entwickelte neue Corporate Design umfasst sowohl den Unternehmensauftritt von DC Entertainment wie auch den Markenauftritt von DC Comics. Verantwortlich für das neue Design ist die Agentur Landor, die dem Unternehmen und den Produkten eine neue visuelle Identität verpasst hat.