„One Planet. One Health“ – neues Logo für Danone

Danone Logo

Der Getränke- und Lebensmittelkonzern Danone, in Deutschland unter anderem mit Marken wie Actimel, Fruchtzwerge und Volvic vertreten, legt sich ein neues Firmenlogo zu. Für den Lebensmittelriesen symbolisiert das modifizierte Signet die Verbundenheit des Menschen mit dem Planeten.

„One Planet. One Health“ – unter diesem Motto richtet sich das Unternehmen an alle Verbraucher und alle Akteure im Lebensmittelbereich, sich der „Alimentation Revolution“ anzuschließen: einer Bewegung, die darauf abzielt, gesündere und nachhaltigere Ess- und Trinkgewohnheiten zu etablieren sowie Ressoucen zu schonen.

Auszug Pressemeldung

„Wir stehen zu unserer Verantwortung als weltweit agierendes Lebensmittelunternehmen. Wir wissen, dass wir nicht perfekt sind und noch viel ändern müssen. Vor diesem Hintergrund rufen wir Partner in der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie dazu auf, uns in unserem Streben nach einer gesunden Zukunft zu unterstützen. Gleichermaßen laden wir Verbraucher dazu ein, Konsumentscheidungen bewusster zu treffen. Unsere neue Unternehmenssignatur ‚One Planet. One Health‘ ist Ausdruck unseres Ziels und unserer Bestrebungen, die Alimentation Revolution gemeinsam mit unseren Verbrauchern, Kunden und vielen anderen Akteuren voranzutreiben“, so Emmanuel Faber, CEO von Danone.

Danone Logo – vorher und nachher

Danone Logo – vorher und nachher

Das bisherige Logo wurde 1994 im Zuge der Umbenennung des Unternehmens von „BSN-Gervais Danone“ in „Danone“ eingeführt. Seitdem nutzt das Unternehmen die Darstellung eines Kindes, das, eingebettet in einer blauen Kreisfläche, hinauf zu den Sternen blickt. Damit soll Danones Streben zum Ausdruck gebracht werden, höher und weiter voran zu schreiten.

Das neue Logo mit Signatur wird am 7. Juli 2017 eingeführt und ab 2018 schrittweise von allen Unternehmensbereichen übernommen.

Kommentar

Im neuen Logo schaut das Kind nunmehr nach rechts statt nach links. Der Blick nach rechts ist in der allgemeinen Wahrnehmung, der Leserichtung in westlichen Kulturen folgend, mit einer positiven, in die Zukunft gerichteten Bewegung/Entwicklung konotiert (siehe Artikel: „Links, rechts, vorwärts, rückwärts, positiv, negativ – über die Wahrnehmung von Zeichen und Logos“). Wenn Danone die im eigenenen Leitbild verankerten Themen Nachhaltigkeit und Fortschrittlichkeit kommuniziert sehen möchte, dann ist die Richtungsumkehr eine gute Wahl. Ein Gesicht, das in die Zukunft blickt, schaut nach rechts. Und wenn ein multinationaler Konzern eine solche Richtungsumkehr vollzieht, dann wird damit die westliche Lesart als globale Deutung manifestiert.

Auch die blaue Kreisfläche wurde modifiziert und mit einem Farbverlauf sowie einer Art aquarellistischer Anmutung ausgestattet. Während ersterer den „blauen Planeten“ nachahmt, ist letzterer der Versuch, Natürlichkeit zu vermitteln.

Mediengalerie


Weiterführende Links

14 Kommentare zu “„One Planet. One Health“ – neues Logo für Danone

Pingbacks

Antworten auf Asd Antworten abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>