Corporate Design der Schweizerischen Bundesverwaltung

zuckerchen

Die Schweizer Bundesverwaltung tritt seit dem 1. Januar 2007 in einem neuen, einheitlichen Erscheinungsbild auf. Zwei Jahre dauerte laut Pressemeldung die Arbeit am neuen Corporate Design, das die Bundeskanzlei in Eigenregie entwickelt und umgesetzt hat. Die Gesamtkosten für die Umstellung werden mit 7,5 Mio Franken umgerechnet 4,6 Mio Euro beziffert. Qualität, Effizienz und Transparenz sind die Grundwerte, die mit dem neuen Auftreten vermittelt werden sollen. Der Bereich Typografie wird dabei selbstredend durch die, vom Schweizer Schriftendesigner Adrian Frutiger entwickelte, Frutiger abgedeckt.

Schweizerische-Eidgenossenschaft

Einige Zahlen mögen den Umfang dieses Grossprojekts illustrieren: 37’000 Mitarbeitende der Bundesverwaltung erhielten auf ihren PC’s einheitliche Vorlagen zur Erstellung der Geschäftskorrespondenz; aus gut 1000 verschiedenen Kuverts entstand ein vereinheitlichtes Angebot von noch knapp 30 Umschlagtypen; Hunderte von Internet-Seiten erhielten das neue Corporate Design und wurden gleichzeitig an die Gesetzesvorgaben in Sachen Behindertentauglichkeit angepasst; und an bisher knapp 500 Gebäuden wurden neue Beschriftungen angebracht. Quelle (admin.ch)

Die Website liefert umfassende Informationen zum neuen CD, für die sich ein Besuch lohnt.

 

2 Kommentare zu “Corporate Design der Schweizerischen Bundesverwaltung

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>