Start Stichwörter Beiträge passend zum Stichwort "Radio"

Radio

ffn Freifeld Logo

69
Der private Hörfunksender radio ffn (Niedersachsen) ließ durch einen Anwalt dem Freifeld e.V., einem gemeinnützigen Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, eine Unterlassungserklärung zukommen. Nach Ansicht des Senders bestünde eine Verwechslungsgefahr, seien die Ähnlichkeiten zwischen dem Senderlogo (Abb. rechts) und dem Festival-Logo (Abb. links) zu groß.

10
Der Tschechische Rundfunk, Český rozhlas, stellt derzeit auf eine neue visuelle Identität seiner Sender um. Anlass für ein neues Corporate Design ist unter anderem das 90-jährige Bestehen der Rundfunkanstalt, die aus dem Tschechoslowakischen Rundfunk (Československý rozhlas) hervorgegangen ist.
Senderlogos SRF

23
Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat seine Radiomarken überarbeitet. Zu Ende 2012 wird für alle Sender ein neuer Name und ein neues Erscheinungsbild eingeführt. Aus Radio DRS wird dann Radio SRF. Die Umstellung folgt der bereits 2011 beschlossenen Markenstrategie, innerhalb der sich alle Sender konsequent an der Dachmarke SRF ausrichten.
1Live Relaunch

22
Seit gestern erscheint die Website des Radiosenders 1Live in einem neuen Gewand. Der Sender selbst hält sich mit Informationen zum Relaunch eher bedeckt. Auf WDR.de findet sich lediglich der folgende Teaser: „1LIVE.de hat ein neues Gesicht: Mit dem neuen Layout gibt's auch inhaltlich eine Neuausrichtung. Neben dem Fokus auf Musik und Pop-Kultur setzt 1live.de verstärkt auf nachrichtliche Themen - multimedial umgesetzt.“
dummy

12
N-Joy.de schert wieder aus dem Senderverbund aus. Erst Anfang September 2010 wurden alle NDR-Webauftritte unter einem Dach gebündelt. Nun geht man bei dem norddeutschen...

20
Der Westdeutsche Rundfunk hat die Website von WDR 2 einem umfassenden Relaunch unterzogen. Sowohl in Bezug auf das Design, als auch hinsichtlich des Content Management Systems schert WDR 2 damit aus dem Verbund der WDR-Websites aus. Während WDR.de, WDR3.de und auch WDR4.de allesamt mit TYPO 3 als CMS aufgesetzt sind, kommt bei WDR2.de erstmalig das von der Hamburger Firma subshell entwickelte Sophora zum Einsatz. Ich habe mir einmal angeschaut, was sich im WDR2-Webauftritt getan hat und weiß auch zu berichten, welcher WDR-Senderauftritt als nächstes einen Wechsel vollziehen wird.