Überspringen zu Hauptinhalt

VIVA Senderlogo modifiziert

Viva Logo

Der Fernsehsender VIVA bekommt zum 01. Januar 2011 ein neues On-Air-Design und ein neues Senderlogo. „Attraktiver, cooler, anders“, so will man sich zukünftig der Zielgruppe der 14–29-Jährigen präsentieren. Spitz und kantig gibt sich das überarbeitete Logo. Geradezu kuschelig wirkt im direkten Vergleich der Vorgänger, dem man ja bereits ein Höchstmaß an Abstraktion zusprechen konnte, was vom zukünftigen Logo aber noch einmal überboten wird.

Während im bisherigen Logo die Buchstaben „I“ und das „A“ mit unterschiedlichen Formen dargestellt sind, verschwindet diese Unterscheidung im neuen Senderlogo. Noch viel mehr als beim Vorgänger ließt man nun – sofern man denn bei diesem Abstraktionsgrad noch von „lesen“ sprechen kann – „VAVA“!

Zwischenzeitlich verkündet MTV Networks, dass MTV zukünftig nur noch als Bezahlkanal betrieben wird. Wie man hört, soll dort dann auch wieder mehr Musik gespielt werden. VIVA bleibt bei verändertem Design und umstrukturiertem Programm nach wie vor im Free-TV.

Teilen

Dieser Beitrag hat 72 Kommentare

  1. hier hat dinko lacic (creative director der viva rebrand-kampagne) drei videos zum rebrand hochgeladen und räumt mit so ziemlich allen zweifeln / kritikpunkten auf:

    http://vimeo.com/19205462

    http://vimeo.com/19206267

    http://vimeo.com/19212548

    vor allem im ersten, das eine kurze zusammenfassung des rebrands darstellt, kommt gut rüber, was viva wollte & was daraus geworden ist. finde die umsetzung einfach perfekt und bin jeden tag aufs neue begeistert. vor allem weil man oft neue details entdeckt, wie etwa die show-logos, die show-opener oder auch die werbe-opener (immer menschen, bei denen man aber nicht den kopf sieht). einfach genial !

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen