TotalEnergies Logo, Quelle: TotalEnergies

Total ändert Namen und legt sich neues Logo zu

Das französische Mineralölunternehmen Total, eines der größten Industrieunternehmen der Welt, hat sich vor dem Hintergrund einer Neuausrichtung in „TotalEnergies“ umbenannt. Einhergehend mit der Umfirmierung legt sich der Konzern zugleich ein neues Logo zu, mit dem der eingeschlagene Kurs nach außen hin dokumentiert werden solle.

Amprion Logo, Quelle: Amprion

Neuer Markenauftritt für Amprion

Amprion, ein 2003 gegründeter Übertragungsnetzbetreiber, vollzieht erstmals ein Rebranding. Das Unternehmen möchte nahbarer und emotionaler in der Ansprache auftreten und so ein verändertes Selbstverständnis zum Ausdruck bringen.

Avacon Logo, Quelle: MetaDesign

Avacon modifiziert Markenauftritt

Avacon, einer der größten regionalen Strom- und Gasnetzbetreiber in Deutschland, hat vor dem Hintergrund des 20-jährigen Firmenbestehens seinen Markenauftritt modifiziert. Das neue Corporate Design von Avacon, das seit September ausgerollt wird, stehe für den Wandel des Unternehmens und wird überall sichtbar.

RWE Logo (2019), Quelle: RWE

Ein grüneres Erscheinungsbild für RWE

Der Energieversorgungskonzern RWE hat im Zuge einer strategischen Neuausrichtung sein Erscheinungsbild verändert. Der Schriftzug wurde abgerundet und die Corporate Farben um Grün und Grau erweitert. Im dt wird exklusives Bildmaterial gezeigt und hinterfragt, inwieweit RWE mit dieser Maßnahme Greenwashing betreibt.

RheinEnergie – Bildmarke, Quelle: RheinEnergie AG

Neue Markenidentität für RheinEnergie

RheinEnergie, ein Energieversorgungsunternehmen, das 2002 in Köln gegründet wurde, hat eine neue Markenidentität erhalten. Als Ausdruck des Wandels, den das Unternehmen seit seiner Gründung eigenen Angaben zufolge vollzogen habe, erfolgt die Umstellung auf ein neues Markenbild.

Wintershall Dea – Logo, Quelle: Wintershall Dea

Wintershall und Dea werden zu Wintershall Dea

Im Herbst letzten Jahres hatten BASF und Letter One eine Vereinbarung unterzeichnet, ihre jeweiligen Öl- und Gasgeschäfte in einem Joint Venture zusammenzuführen. Der Zusammenschluss von Wintershall und DEA wurde nun vollzogen und hat mit „Wintershall Dea“ eine neue Markenidentität hervorgebracht.