Lufthansa Logo

Das neue Erscheinungsbild der Lufthansa

Dass bei der Lufthansa im Hintergrund am Design gefeilt wird, war bekannt. Seit Wochen wird in der Aviation-Szene spekuliert, welchen Look Lufthansa ihren Maschinen verpassen wird. Nun gibt es von Europas größter Fluggesellschaft einen ersten kleinen Ausblick auf die neue visuelle Identität, und auch die Medienwelt reagiert elektrisiert. Im dt wird exklusives Bildmaterial gezeigt, und es wird erklärt, was sich bei Lufthansa ändert.

Utair Icon

Russische Fluggesellschaft Utair im neuen Design

Die Fluggesellschaft Utair, hinter Aeroflot und Rossiya drittgrößte Airline in Russland, präsentiert sich seit kurzem im neuen Design. Ein große „U“ ziert zukünftige die Heckflosse der Utair-Maschinen.

Air Canada im neuen Design

Air Canada, 1965 aus der bereits 1937 gegründeten Trans-Canada Air Lines hervorgegangen, stellt vor dem Hintergrund gleich mehrerer Jubiläen die gesamte Flugzeugflotte auf ein neues Design um. Das Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance macht sich auf zu neuen Höhen, wie es im Rahmen eines Webspecials heißt.

Das Känguru von Qantas vollzieht einen weiteren Designsprung

Qantas, 1920 gegründet und damit drittälteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt, ändert vor dem Hintergrund der Einführung des Dreamliners sein Logo. Es ist dies der fünfte Sprung, den das seit 1944 vom Unternehmen verwendete Känguru-Markenzeichen vollzieht.

Neues Erscheinungsbild für Air Europa

Air Europa, nach Iberia und Vueling drittgrößte spanische Fluggesellschaft, legt sich ein neues Erscheinungsbild zu. Mit einer visuellen Verjüngungskur möchte man die zur Holding Globalia gehörende Airline neu positionieren.

LATAM, Südamerikas neue Flugzeugmarke

Die LATAM Airlines Group entstand bereits vor drei Jahren durch den Zusammenschluss der chilenischen LAN Airlines und der brasilianischen TAM Linhas Aéreas. Vor wenigen Tagen nun wurde ein neuer, gemeinsamer Markenauftritt präsentiert, mit der die Marktführerschaft in Südamerika kommuniziert werden soll.