Neues Corporate Design für AmeriCorps

AmeriCorps Logo (invers), Quelle: AmeriCorps

AmeriCorps, ein von der US-Bundesbehörde „Corporation for National and Community Service (CNCS)“ aufgelegtes zivilgesellschaftliches Wohlfahrts-Programm, erhält ein neues Corporate Design. Es ist das erste Mal, dass das seit 1994 von der Regierung betriebene Programm einem Redesign unterzogen wurde.

Unter dem Namen AmeriCorps wird in den USA die Arbeit von jährlich über 270.000 Freiwilligen gebündelt und mit Finanzmitteln in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar gefördert. Um das Bewusstsein der Amerikaner für die von AmeriCorps erbrachten Servicemöglichkeiten zu stärken, wurden alle Dienste und Angebote neu geordnet, sowohl strukturell wie visuelle. Vor dem Hintergrund vielfältiger Herausforderungen im Zusammenhang mit COVID-19 und anderen Katastrophen wachse die Nachfrage nach Freiwilligen.

Die Erneuerung des visuellen Erscheinungsbildes ist Teil eines seit 2018 verfolgten Transformations- und Nachhaltigkeitsplans, der eine klarere und überzeugendere Markenarchitektur und -erzählung zum Ziel habe. Eine Vielzahl von Untermarken mit mehreren Namen, Logos und Identitäten hätten zu einem uneinheitlichen Erscheinungsbild geführt. Zukünftig werde die für die Koordination verantwortliche Bundesbehörde CNCS alle Tätigkeiten unter der Bezeichnung AmeriCorps bündeln.

AmeriCorps Logo – vorher und nachher Bildquelle: AmeriCorps, Bildmontage: dt

AmeriCorps Logo – vorher und nachher Bildquelle: AmeriCorps, Bildmontage: dt

Auch weiterhin ist der Großbuchstabe „A“ Bestandteil des AmeriCorps-Logos; die Formgebung wurde jedoch stark vereinfacht. Im neuen Logo wurde das „A“ mit einer aus drei Streifen bestehenden Flagge vereint, die symbolhaft die US-Nationalflagge „Stars and Stripes“ verkörpert. Innerhalb der neuen visuellen Identität von AmeriCorps fungieren die Streifen als ein zentrales Gestaltungselement. Im Zuge der Umstellung auf der neue Logo/Design wurde ein entsprechendes Brand-Manual (PDF) veröffentlicht. Im kommenden Jahr plane man den Relaunch der Website americorps.gov.

Das Redesigns entstand in Zusammenarbeit mit der Brand-Agentur Brandpie (New York).

Kommentar

Ein starkes Logodesign und eine gelungene Reduktion. Für AmeriCorps (und andere ähnliche Hilfsorganisationen) ist die Anwendung als Abzeichen von großer Bedeutung. Der besseren Wiedererkennbarkeit wegen wurde deshalb an der kreisrunden Form festgehalten. Dennoch stößt das neue Logo in den Reihen der AmeriCorps-Unterstützer durchweg auf Ablehnung, was meines Erachtens weniger in der Gestaltung selbst begründet ist, als viel mehr in dem Umstand, dass gerade im Freiwilligendienst und im Ehrenamt die Identifikation mit der jeweiligen Entität überdurchschnittlich ausgeprägt ist. Wer ein solches Abzeichen auf der Brust oder am Arm trägt, trägt es mit Stolz. Jedwede Änderung an diesem Abzeichen wird dementsprechend kritisch bewertet. In ein, zwei Jahren werden die AmeriCorps-Menschen auch das neue Logo voller Stolz tragen. Aufgrund der Reduktion und verbesserten Darstellung des Logos wird man sie aus größerer Distanz erkennen.

Mediengalerie

Weiterführende Links

4 Kommentare zu “Neues Corporate Design für AmeriCorps

  1. Ich finde das neue Logo grundsätzlich sehr gut. Es ist eine starke Idee und es lässt sich sehr gut anwenden. Nur habe ich den Eindruck, das das “A” etwas nach links kippt.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>