T-Pfeil statt Einkaufswagen: Neue visuelle Identität für Trustly

Trustly Logo, Quelle: Trustly

Trustly, ein 2008 in Stockholm gegründetes Zahlungsinstitut, präsentiert sich seit kurzem mit neuer visueller Identität. Vor dem Hintergrund der globalen Expansion, die das Unternehmen in den vergangenen Jahren vorangetrieben habe, sei es nun an der Zeit das Erscheinungsbild anzupassen.

In den letzten Jahren habe das Unternehmen, auch durch den Zukauf anderer Mitbewerber wie „PayWithMyBank“, seine geografische Präsenz in Europa, Nordamerika und Australien ausgeweitet und sei nunmehr auf ein globales Netzwerk bestehend aus 10.000 Händlern angewachsen. Um den Wachstumskurs und den aus Sicht des Unternehmens erzielten Fortschritt seiner Zahlungsprodukte besser widerzuspiegeln, hat Trustly sein Erscheinungsbild modifiziert und in diesem Zuge auch das Logo aktualisiert.

Auszug der Pressemeldung

“At Trustly, we know that the payments landscape is changing faster than ever, especially as Open Banking sweeps the world. As such, our products and services are constantly evolving to meet new demands and we’re excited to unveil the fresh face of Trustly, which will help take us forward into the next phase of our journey,” says Oscar Berglund, CEO at Trustly. “The new logo is optimized for the checkout environment, so merchants will be able to present Trustly’s online banking payment option in a clear and distinct way, while consumers will still recognize the brand they know and trust,” adds Berglund.

Trustly Logo – vorher und nachher, Bildquelle: Trustly, Bildmontage: dt

Trustly Logo – vorher und nachher, Bildquelle: Trustly, Bildmontage: dt

Die bislang im Logo verwendete Darstellung von Einkaufswagen und Schloss macht Platz für eine Bildmarke, die eine Kombination aus dem Großbuchstaben „T“ und einem Vorwärtspfeil zeigt. Die T-Bildmarke verkörpere Energie und Dynamik und stehe symbolhaft für das Bestreben „Zahlungsprobleme zu überwinden und Zahlungsprozesse ohne Unterbrechung voranzutreiben“, so das Unternehmen.

Die Hausfarbe Grün bleibt bestehen, wurde jedoch modifiziert und aufgehellt. Kontrastierende Farben wie Blau, Purpur und Grautöne sind ebenfalls Bestandteil des neuen Farbkonzepts. Ein zentrales Element des Corporate Designs ist zudem die eigens entwickelte Hausschrift Trustly Sans, die sowohl im Logo, als Webfont wie auch in gedruckten Medien zum Einsatz kommt.

Kommentar

Schick. Die Einkaufswagen-Bildmarke wirkt im direkten Vergleich altmodisch.  Innerhalb eines Bestellvorgangs, für Trustly einer der zentralen Marken-Touchpoints, ist die Einkaufswagen-Symbolik überflüssig. Die vereinfachte Formensprache, die moderne Bildästhetik und das Typedesign unterstützen das Ziel, davon bin ich überzeugt, das Vertrauen in die Marke zu stärken.

Hinweis: Sollte die Pressestelle mir noch mitteilen, welche Agentur für das Redesign verantwortlich zeichnet, werde ich diese Info noch nachreichen.

Mediengalerie

Weiterführende Links

5 Kommentare zu “T-Pfeil statt Einkaufswagen: Neue visuelle Identität für Trustly

  1. Mein erster Gedanke: “Schon wieder dieses Spotify-Grün!” Liegt aber wohl an meinem persönlichen Geschmack, dass dieser Grünton in meinen Augen einfach hässlich ist. Ich tendiere entweder mehr in Richtung gelb oder in Richtung blau.

    Ansonsten muss ich mich mit dem Pfeil im T noch anfreunden, irgendwie ist die Position etwas gewöhnungbedürftig. Die Marke wirkt aber schon alleine ohne den Einkaufswagen deutlich hochwertiger und auch moderner. Insgesamt schon gut passend für ein Zahlungsinstitut.

  2. Die Bildmarke wirkt irgendwie zerschnitten, aber sie hat was. Ich kann selbst nicht genau sagen was, aber es ist auf jeden Fall ein sehr modernes, einprägsames Signet.

    Dass das Grün direkt von Spotify stammen könnte, gefällt mir weniger.

    Die Schriftart ist langweilig. Eine Helvetica-Variante für das ungeübte Auge, da fehlt jeder Pep, auch wenn das y ganz nett ist. Da wäre die alte Schriftart schöner gewesen.

  3. Auf der Trustly Webseite ist eine grosse Headline in wörtlicher Rede in einer noch verspielteren Schriftvariante gesetzt. t, T, E, k, P sind mir schon mit den Einkerbungen aufgefallen. Das gefällt mir richtig gut.
    Das Logo gefällt mir auch sehr gut. Die ganze Modernisierung passt.

  4. Gutes, sehr starkes und eigenständiges Logo mit hohem Wiedererkennungswert.
    Das Logo müßte zum Schriftzug ein ganz bißchen größer sein. Rein optisch wirkt das T etwas zurückgeblieben. Das Grün finde ich auch etwas arg. Ich glaube das Erscheinungsbild wird mir deshalb nicht gefallen.

Antworten auf JayKay abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>