EU-Kommission zieht Bio-Logo zurück

Bio-Logo

Wo wir gerade beim Thema Lebensmittel sind. Die EU-Kommission hat das kürzlich vorgestellte EU-Bio-Logo aufgrund zu großer Ähnlichkeit mit dem Zeichen der Bio-Marke von Aldi zurückgezogen. Der von Aldi eingereichte Protest war demnach erfolgreich. Mal als Anregung für den zweiten Anlauf… bei Wikipedia sind die Bio-Siegel aufgelistet.

via biomarkt

10 Kommentare zu “EU-Kommission zieht Bio-Logo zurück

  1. in sachen geldverbrennung kennt sich die eu eben bestens aus. hätten halt das geld lieber in eine ordentliche recherche setzen sollen und dann die 2.0 crowdsourcing-maschine anwerfen sollen. (siehe 50-jahr feier)

  2. Wieso ist eigentlich mehr oder minder alles, was aus der EU an sogenanntem Design kommt, so extrem unprofessionell? Ich schätze mal, weil alles durch zig Kommissionen gejagt wird und jeder Experte irgendwas zu sagen hat. Das hier ist solides Design. Ich vermisse das Logo schon jetzt.

  3. Ich wäre schon mit einem Logo zufrieden das mal länger bleibt. Ist echt voll übel wenn man darauf achtet Bio zu kaufen und immer neue Logos kommen. Vor allem da die Marken ja auch noch bei Bio nur auf Grün/Weiß kommen.

    Also bitte liebe EU. Neues Logo machen (oder das alte benutzen) und so lassen!

  4. Vielleicht ist das ständige Erscheinen und Verschwinden immer neuer Bio-Logos ja unumgänglich. Das Wesen von Bio ist doch schließlich, dass früher oder später alles wieder zu Humus wird … ;-)

  5. Das Wesen von Bio-SIEGELN ist aber, dass jeder Ramsch-Discounter ein eigenes, möglichst amtlich aussehendes Bio Siegel erfindet um den Kunden im Glauben einer staatlichen Kontrolle des Logos zu belassen.

    Das die Auswahl an Möglichkeiten langsam weniger wird, liegt in der Natur der Sache… Irgendwann ist jede Idee mal ausgelutscht.

    Und mal ehrlich: Das EU Siegel sollte schon aussehen wie ein Siegel und nicht wie ein neues Markenlogo.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>