39 Kommentare zu “ARTE erhält neues Design (2011)

  1. Auch mir gefällt die neue Umsetzung ausgesprochen gut. Mich hat der Auftritt von Arte schon immer begeistert. Nur etwas fällt mir auf. Muss denn alles immer auf einer glatten Fläche stattfinden und sich darin spiegeln? Ich kann es nicht mehr sehen.

  2. Grandioses Design! Schön, dass es noch Sender gibt, die so mutig sind.

    Ich mag die Schrift LT Oksana auch sehr gerne. Allerdings habe ich die momentan schon sehr häufig in Designs gesehen.

  3. Ich frage mich welche Künstler an diesem Design beteiligt waren?
    Es ist weder innovativ noch progressiv. ARTE hätte sicher etwas künstlerisches besser zu Gesicht gestanden.
    Dieses Design ist irgenwo aus den 90er Jahren geholt worden, und passt höchstens noch um Transformers Filme zu promoten. Auch die Typo die verwendet wurde ist sehr unglücklich gewählt. Diese Schrift ist viel zu fein für Bildschirme und Zahlen mit Oberlängen sind immer schwer zu lesen, besonders auch noch bei einem schnellen Medium wie Fernsehen.

    Hier hat man sicherlich eine große Chance vertan ein kreatives und innovatives Re-Design umzusetzen, denn das aktuelle Design ist sicherlich nicht mehr als ein „State of the Arte“.

  4. Das neue On-Air-Design von Arte gefällt mir sehr gut. Es wirkt (wie das vorige Design) sehr aufgeräumt, klar und übersichtlich. Die Typo (HFJ Gotham von Hoefler & Frere-Jones passt ausserordentlich gut. Grosses Kompliment an die Macher des neuen Designs!!

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>