AEG Haustechnik Relaunch

AEG Haustechnik Relaunch

AEG Haustechnik hat seinen Webauftritt neu aufsetzen lassen. Zuletzt 2003 von uns einem Relaunch unterzogen, durfte Cybay New Media erneut Hand anlegen. Hier einige Hintergrundinfos zum Projekt.

An oberster Stelle der Wunschliste stand die Trennung der Zielgruppen in Privat- und Geschäftskunden. Visuell ging es in Richtung „Anlehnung“ an AEG Electrolux, so war z.B. der schwarze Hintergrund gesetzt. Ebenso gesetzt war Imperia als CMS, das in der Version 8.5 eingesetzt wird. Zudem sah der Anforderungskatalog einen alternativen Produkteinstieg ĂĽber ein „3D-Systemhaus“ in Flash vor.

Schwarzer Hintergründe gehören nicht gerade zu den lesefreundlichsten Merkmalen, umso wichtiger war es, dass die Lesbarkeit nicht leidet. Eine angenehme Schriftgröße, helle Bereiche auf Detailseiten und die Verdana als Systemschrift sollen dafür sorgen, dass das Stöbern, Lesen und Navigieren nicht zum Suchspiel verkommt. Die Arial würde aufgrund der engeren Laufweite noch stärker vorm dunklen Hintergrund wegbrechen.

AEG Haustechnik Relaunch

Die Hausschrift Rotis kommt im Seitentitel, in Kapitelüberschriften und in Headlines der Marginalspaltenmodule in Form von SiFr zum Einsatz, deren Integration bekannterweise nicht in allen Fällen ideal ist. Ich verfolge gespannt die Diskussionen rund um eine Wiedereinführung der @font-face-Regeln, die eine standardkonforme Lösung zur Einbindung TrueType- und OpenType-Schriften ermöglichen soll. Bis dahin nutzen wir SiFr um Hausschriften in den Webauftritt einzubinden.

Das Navigationskonzept sieht vor, dass die Position innerhalb der Website stets durch entsprechende Hervorhebungen und Akzente leicht ablesbar ist. Das ist in allen Projekten der Fall, bei denen ich die Finger im Spiel habe. Rot fungiert in diesem Fall als Leitsystem.

Der Bereich Haustechnik war früher Bestandteil der Sparte „AEG Hausgeräte“. Seit 2002 firmiert er eigenständig in der EHT Haustechnik GmbH.

49 Kommentare zu “AEG Haustechnik Relaunch

  1. FĂĽhrt wahrscheinlich ein bisschen weit, aber ich frage mich wozu so eine Sitemap ĂĽberhaupt noch da ist? Ich meine, die bedient sich doch jetzt genau so wie ein Menu. Und der eigentliche Sinn einer Sitemap („Alles auf einen Blick“) ist dahin.
    Nur fĂĽr die Suchmaschinen?

  2. … hab einen kleinen Rechtschreibfehler entdeckt ;-) Und zwar gleich das erste Wort unter „Service“, hier fehlt ein „e“: „Weitergeh(e)nde Informationen …“

    Ansonsten finde ich die Seite optisch sehr ansprechend und durch das Schwarz sehr edel.

  3. Die Sitemap hat sich auch für mich erledigt: alles gut und ok. Weiß der Teufel woran es lag. Ob Sitemaps generell noch viel Sinn machen, ich würde sagen ja, den Suchmschinen muss zwar nicht geholfen werden, da sie ihre eigenen Sitemaps zugespielt bekommen können, aber wer sag, dass sich das nicht noch weiter fächert, und das Menü nicht alles tragen kann.

    Ich finde mittlerweile auch die Schwarz Weiß Diskussion interessant. Für die einen wirkt es edel -> also hell = billig, für die anderen unfreundlich -> hell gleich heiter. Da es aber nicht zur Debatte stand wäre es eher was für eine Umfrage zu Farbassoziationen.

    SiFR finde ich gut generell und auch hier, so dezent eingesetzt merkt man es nicht. Das einzige wo es vielleicht einen Hauch Kritik geben könnte ist an den guten alten IE Fehlern oder das die RollOver Grafiken nachgeladen werden müssen, aber im Großen und Ganzen ist es ein besserer Relaunch als es bei vielen anderen Artikeln der Fall war.

  4. Hm, wenn man mit der Maus über das untere Logo fährt wird als ALT Tag
    „STIEBEL ELTRON…“ angezeigt. Ob das so gowollt war?

  5. Hm, leider schaut nicht nur die von Lars angesprochene Stelle danach aus – von der symantisch falschen Verwendung des Alt-Tags mal ganz abgesehen – als hätte man hier etwas Code recycelt. Die Table Productslist ist in meinen Augen eher eine Productlist (wie die Klasse schon verrät) als eine Tabelle und sollte auch als solche umgesetzt werden. Oder was sprach da gegen?

  6. aua, stiebel eltron tut schon weh!

    naja,
    hab noch einen Schreibfehler entdeckt, bei den Produktneuheiten, die auf jeder Seite unten rechts angezeigt werden geht es um DuRchlauferhitzer,
    da fehlt ein R…

    grĂĽĂźle Fabi

  7. wird als ALT Tag “STIEBEL ELTRON…” angezeigt. Ob das so gowollt war?

    Sicher nicht. Resultiert aus der Tatsache, dass wir den Imperia-Homepage-Baukasten genutzt haben, den man natürlich an allen Stellen anpassen muss. Danke für den Hinweis! Wird promt geändert.

    Danke auch fĂĽr die gemeldeten Rechtschreibfehler!

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>