Logo der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft

Logo EU-Ratspräsidentschaft

Nachdem die Franzosen für sechs Monate den Vorsitz im EU-Rat innehatten, sind Anfang Januar nun die Tschechen an der Reihe. Gestern wurde das offizielle Logo zur bevorstehenden Ratspräsidentschaft vorgestellt.

Länderkürzel und Nationalflaggen

Logo EU-Ratspräsidentschaft

Was auf den ersten Blick grob oder gar einfallslos erscheint, ist bei genauerer Betrachtung ein in sich schlüssiges Konzept. Das vermittelt vor allem auch das umfangreiche CD-Handbuch, welches am Ende des Artikels verlinkt ist. Das Logo ist im Zuge eines Wettbewerbs ermittelt worden und generiert sich aus den Farben der Nationalflaggen aller Mitgliedsstaaten. Font.cz zeigt weitere Logos, die teilgenommen hatten.

Mosaik | Europakarte

Logo EU-Ratspräsidentschaft

Aufgrund der Farbzuordnung ist jedes Land in der Wortmarke vertreten. Was zu Anfangs so filigran wie ein Panzerkreuzer erscheint, wird beim genauen Hinsehen eine fein auf einander abgestimmte Konstruktion. Man mag darüber streiten, ob das Resultat den Grad der Herleitung erreicht aber ein Hingucker ist es allemal. Ob man es persönlich mag steht auf einem anderen Blatt. Sowohl handwerklich als auch in seiner Form ist das EU-Logo Tschechiens um einiges ausgereifter, als das, was die deutsche Ratspräsidentschaft in ihrer Amtszeit zierte.

Entwickelt wurde die Idee und die Corporate Design-Linie rund um das tschechische EU-Logo von tp-design.

45 Kommentare zu “Logo der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft

  1. Gutes Konzept und ein guter Berater/Verkäufer haben sicherlich ihr übriges für diesen Relaunch getan. – Ich finde die Idee sehr interessant, bezweifele aber die Seriosität der Zeichenkombinationen, die das alles als eine Art „Kindergarten-Logo“ wiedergeben. Da die Politik diesem ja auch manchmal gerecht wird, könnte man es dann doch „gelungen“ bezeichnen (Achtung Ironie!)

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>