Start Design Tagebuch

dt wächst und gedeiht

13

Statistik April 2013

Der vergangene Monat war für das Design Tagebuch etwas besonderes. Noch nie wurden seit Gründung des dt im Mai 2006 in einem Monat mehr Seiten aufgerufen als im vergangenen April – 860.262 Seiten waren es. Maßgeblich verantwortlich für diesen Rekordwert war der Artikel Rebranding Lucky Strike (06.04), der viele Leser anlockte und für Aufmerksamkeit auch außerhalb der Designszene sorgte.

Die blaue Kurve im oben abgebildeten Diagramm beschreibt die Anzahl der aufgerufenen Seiten im April 2013. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (orange Kurve) bedeutet dies eine Steigerung von 110%. Auch wenn die 1-Millionen-Marke nicht erreicht wurde, freue ich mich über diesen Zuwachs. Für so ein nischiges Angebot wie das dt ist das gewissermaßen das Maximum. Viel mehr geht wohl nicht. Muss auch nicht. So wie es ist, ist es gut.

Sollte im Zuge der vergangenen Tagen/Wochen hin und wieder die Ladezeit zu wünschen übrig lassen oder das dt komplett nicht erreichbar gewesen ist, bitte ich um Nachsicht. Derlei Aussetzer sind meist nur von kurzer Dauer.

Wünsche weiterhin kreative Momente.

Ähnliche Beiträge

11

13 Kommentare

  1. Ausgenommen sind natürlich die Webaffinen, die ihre Werbeblocker anhaben und damit die ga.js ignoriert wird.
    Ich habe meinen jetzt mal für das dt ausgestellt.

  2. Danke für die Glückwünsche.

    Caleb, in der Tat war das ein guter Tipp. Nochmals Danke. Freue mich immer über Themenvorschläge » Kontaktformular

    Wolfgang, früher bestanden die meisten Artikel aus lediglich einer Seite. Mittlerweile ist das verwendete Bildmaterial oftmals so üppig, dass ich dazu übergegangen bin, diese auf eigenen Unterseiten auszulagern, anstatt sie in einer Lightbox aufgehen zu lassen, wo sie von GoogleAnalytics nicht erfasst worden sind. Und wie es den Anschein hat, werden diese Bilderseiten gerne geklickt.

  3. Anon wiederholt gerne: Gratulation! Hervorragender Blog, ich lese wirklich nirgendwo so gerne wie hier. Trotz großem Erfolg immer noch schlicht gehalten, klare Betonung von Qualität über Quantität und nicht zu Tode monetarisiert (oder social-medialisiert) – da bleibt Adblock aus…

    Die Ladezeiten fand ich bis jetzt immer gut, bist du denn auf einem ganz normalen Webpack bei Hosteurope oder was exklusiverem?

Kommentieren

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>