Designmethoden

Designmethoden

Der Auftrag steht. Der Kunde erwartet in drei Wochen den ersten Entwurf. Nun heißt es Ideen entwickeln und aus der Vielzahl an Entwürfen die besten auswählen. Jeder arbeitet dabei anders. Während die Einen eher „frech, locker und unbedarft“ an die Sache rangehen, beginnen Andere mit der Auswahl der geeigneten Kreativitätstechnik bzw. Designmethode. Viele Wege führen bekanntlich zum Ziel. Designmethoden können die Qualität der Gestaltung, der Projektplanung und der Kundenkommunikation verbessern. Maßgebend ist, die am besten geeignete Methode effizient auszuwählen und effektiv einsetzen zu können.

Wolfram Nagel, Valentin Fischer, Tino Söffing und Marcel Ottmann haben sich zum Ziel gesetzt, eine übersichtliche, benutzerfreundliche, praktikable und effiziente Sammlung der wichtigsten Methoden im Arbeitsumfeld eines Designers zu erstellen. Gemeinsam studieren sie „Communication Planning and Design“ an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd und das Ergebnis ihrer Projektarbeit stellen sie auf der folgenden Website vor.

27 Kommentare zu “Designmethoden