Adobe Acrobat Aktion

Adobe Acrobat X Pro Lizenz meistbietend abzugeben

Adobe Acrobat Aktion

Heute wird an dieser Stelle mal kein Design vorgestellt, sondern ich wende mich mit einer Aktion an die dt-Leser. Es geht um folgendes: Meine Juryteilnahme beim diesjährigen AdobeAcrobatAward wurde mit einer Adobe Acrobat X Pro Lizenz honoriert. Diese würde ich nun gerne zur Verfügung stellen. Das Geld soll dabei nicht in die eigene Tasche wandern, sondern einer guten Sache zufließen. Ich finde, dass sich der Verein Foodwatch in den letzten Jahren wirkungsvoll für uns Verbraucher ins Zeug gelegt hat. Gerne würde ich seine Arbeit auf diese Weise unterstützen. Je höher also der Betrag ist, der am Ende für die Lizenz herausspringt, umso mehr profitiert das Team rund um Geschäftsführer Thilo Bode, der sich mit seinen Kollegen für das Recht der Verbraucher auf qualitativ gute, gesundheitlich unbedenkliche und ehrliche Lebensmittel einsetzt. Eine Sache, von der wir Alle profitieren, denke ich.

Angebote können bis Dienstag 27.09.2011, 18.00 Uhr, an die folgende E-Mail-Adresse abgegeben werden: acrobataktion {ät} designtagebuch.de | Die E-Mails bitte mit kompletter Anschrift | Der Startpreis liegt bei 200 €.

Der Meistbietende wird im Anschluss an die Aktion über das Foodwatch-Spendenformular den erzielten Betrag (zeitnah) überweisen. Über die eingezahlte Summe wird auf Wunsch zum Jahresende ein Spendenbeleg ausgestellt. Sobald das Geld auf das Konto bei Foodwatch eingegangen ist, wird die Software auf Datenträger als „Boxed Version“ verschickt.

In den Kommentaren werde ich den Stand der Dinge sowie den aktuellen Betrag durchgeben. Ich hoffe natürlich, dass möglichst viele Personen mitmachen. Wer selbst nicht mitbieten mag oder kann, möge bitte seinem Chef Bescheid geben, denn natürlich kann die Lizenz auch gewerblich bzw. von Unternehmen genutzt werden. Ob die Plattform Mac oder Windows sein soll, wird später vom Meistbietenden bestimmt. Die Vollversion Adobe Acrobat X Pro kostet im Adobe Store 665,21 € (559,00 € exkl. MwSt.).

Und nun freue ich mich auf möglichst hohe Angebote.

11 Kommentare zu “Adobe Acrobat X Pro Lizenz meistbietend abzugeben

  1. Nicht nur das Programm ist genial – es gehört zweitfellos zu den Besten – auch die Organisation foodwatch ist wirklich klasse und überzeugt mit erstklassigen Aktionen. Ich hoffe, die Aktion bringt einen hohen Betrag ein :-)

  2. @Nico
    Klingt nach SEA.

    Dann mal los, wer die Lizenz braucht. Es kann gespart werden.
    Das Original kostet im deutschen Adobe Store 642,85 EUR.

  3. Foodwatch? Die beschäftigen sich mit Wohlstandsproblemen.

    Das Geld wäre besser bei den Tafeln untergebracht, die Menschen versorgen die nichts zum Essen haben.

  4. @Max: Wenn niemand den Finger auf die Qualität der Lebensmittel hat, trifft es alle. Dann sterben auch jene eher, die „geben“ (können) – und dann gibt’s keinen mehr, der den Tafeln was gibt für jene, die nichts zum Essen haben.

    Wenn man den regelmäßig aufploppenden Lebensmittel-Skandalen glaubt, essen wir in der Gegenwart ja eh nur noch chemieverseuchtes Teufelszeug, das mit der (…gesünderen? – Auf jeden Fall naturnaheren) Ernährung unserer Vorfahren nur noch bedingt was gemein hat.

    Soviel off-topic. Punkt.

  5. 310 Euro sind bei der Aktion zusammengekommen, die damit beendet ist. Ich bedanke mich ganz herzlich bei den mitbietenden Personen vor allem bei dem Meistbietenden, Sebastian, der sich nun über ein Software-Schnäppchen freuen darf. Das Geld ist bereits Foodwatch zugeflossen.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>