McDonald’s fĂĽhrt weltweit neues Verpackungsdesign ein

McDonald’s führt in diesem Jahr ein neues Verpackungsdesign ein. Bis Ende 2016 werde die Umstellung in über 36.000 Restaurants weltweit erfolgen. Ein minimalistisches Design soll helfen, die seit einigen Jahren stagnierenden Umsätze und sinkenden Gewinne wieder zu steigern. Appetit anregend wirkt der neue, Typographie-lastige Look allerdings nicht.

McDonald's Kampagne Schweiz

McDonald’s wirbt mit Schweizerkreuz und setzt dabei auf Nachhaltigkeit

Wenn selbst Pommes Frites mit Hilfe des Schweizerkreuzes beworben werden – und damit befinden sie sich zunächst einmal in Gesellschaft mit Marken wie Tissot oder Victorinox –, dann darf einmal in Frage gestellt werden, ob die inflationäre Verwendung dieses Markenzeichens der Symbolkraft des Schweizerkreuzes sonderlich zuträglich ist.

McDonald's Logo in grĂĽn

McDonald’s ist einfach grĂĽn

Als ich dieser Tage beim Zappen zwischen den Kanälen die letzten Sekunden eines Werbespots von McDonald’s aufschnappte, dachte ich gleich, irgend etwas ist anders. Kurz im Netz nachgeschaut und tatsächlich: am Ende des Spots erscheint das Markenzeichen von McDonald’s innerhalb einer grĂĽnen quadratischen Fläche. Was zunächst einmal trivial erscheint, ist gewissermaĂźen der krönende visuelle Abschluss einer Neupositionierung, die seit vielen Jahren im Gange ist und die fĂĽr eine als Burgerbräter bekannte Marke fast schon einer Quadratur des Kreises gleichkommt.

greenwashing

Greenwashing – zeitgemäß schönfärben

GrĂĽn ist die Zukunft, jedenfalls suggeriert dies nicht nur das kĂĽrzlich vollzogene Redesign bei McDonald’s, das fĂĽr viel Diskussionsstoff gesorgt hat, und zwar deshalb, weil Viele dem Burger-Hersteller Etikettenschwindel vorwerfen. Der Trend, hin zu einem grĂĽnen Erscheinungsbild ist allenthalben spĂĽrbar

Gib mir ein grĂĽnes McDonald’s-Logo

Die Financial Times Deutschland berichtet heute exklusiv: McDonald’s wird grĂĽn. Der McDonald’s Vizechef Deutschland, Holger Beeck sagte, das gelbe M werde kĂĽnftig vor grĂĽnem Hintergrund leuchten. Vertreiben wir uns doch ein wenig die Zeit bis es etwas Offizielles zu sehen gibt. Wie mag das neue Logo wohl aussehen? Ich bin gespannt.

Alle lieben Liebe

Ihr* habt es geschafft. Ihr habt ein bedeutungsvolles Wort unserer Sprache zur banalen Allerweltsphrase degradiert. Während Pro7 mit „We love to entertain you“ aufgrund der Verwendung der englischen Sprache wenigstens noch erkennbar macht, dass die Liebe oberflächlicher Natur ist – quasi eine Höflichkeitsfloskel – ist in immer mehr Slogans der ungleich stärkere deutsche Begriff „Liebe“ eingeflossen.

Jobbörse für Kreativschaffende