Coronavirus-Karte, Quelle: Berliner Morgenpost

Interaktive Karten zur Verfolgung der weltweiten Verbreitung des Coronavirus

Die COVID-19-Pandemie, die in der chinesischen Millionenstadt Wuhan Ende Dezember 2019 ihren Anfang nahm, bestimmt derzeit vor allem in Europa das Leben und den Alltag der Menschen. Die Verbreitung des Virus (SARS-CoV-2) ist prädestiniert, um die erfassten Infektionen via Datenvisualisierung aufzubereiten. Mittlerweile gibt es zahlreiche interaktive Tools und Karten, die oftmals über sehr hilfreiche Funktionen verfügen.

Diesmal perfekt? Haltestellenschilder für Düsseldorf – Teil 3

Die Einführung neuer Haltestellenschilder in Düsseldorf ist ein für alle Seiten lehrreicher Prozess, insbesondere für den Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs in Düsseldorf, der seit gut einem Jahr das Problem nach dem „Trial and Error“-Prinzip zu lösen versucht. Nachdem im Sommer Bürger befragt und zahlreiche Agenturen konsultiert worden sind, wurde nun abermals ein neues Haltestellenschild-Design vorgestellt.

see #10 – Konferenz zur Visualisierung von Information

Am 18. April 2015 findet im Kulturzentrum Schlachthof in Wiesbaden die „see“ statt. Seit mittlerweile zehn Jahren werden auf der Konferenz unter Einbeziehung der Themenbereiche Design, Architektur, Performance, Film, Kunst, Technik, Forschung und Kommunikation aktuelle Trends aus der Welt der Visualisierung von Information präsentiert. Im dt werden zwei Tickets verlost.