Überspringen zu Hauptinhalt

MTV modifiziert Logo

MTV Logo

Der Musiksender MTV hat sein Senderlogo erstmal seit 29 Jahren überarbeiten lassen. Während im deutschen Webauftritt noch das alte, von Frank Olinsky gestaltet Logo zu sehen ist, kommt im US-Auftritt bereits die überarbeite Form zum Einsatz.

MTV Logo Entsprechungen

Die grundsätzliche Form bleibt erhalten. Die Höhe wurde verringert und orientiert sich nun am 16:9-Format. Auch die Zahl der Vektorenpunkte im „TV“ wurde verringert.

Das Logo ist aufgrund der Überarbeitung noch flächiger, noch kompakter. Es eignet sich dadurch besser als Maske für Fotomaterial, was wohl auch Hintergrund für die Anpassung sein dürfte. Stefano ist in diesem Zusammenhang die thematische Nähe zum AOL-Logo aufgefallen. Der Zusatz „Music Television“ wird im Senderlogo gestrichen.

Danke Martin für die E-Mail. via designboom

Teilen

Dieser Beitrag hat 62 Kommentare

  1. Wenn man schon das „Music Television“ abschneidet für was steht das „M“ den eigentlich noch? Ich könnte ja jetzt polemisch sein und behaupten Mist-TV könnte gut passen aber naja lassen wir das einfach mal im Raum stehen … ich bin Aufgewachsen mit damals noch 4 Musiksendern, und einer davon war sogar richtig gut, dieser war leider der erste der abstarb (RIP Viva Plus). Musik kommt heute immernoch keine Frage, in der Werbung als Teaser für Klingeltöne, da kommt soviel Musik in einem Spot, früher hätte man dafür eine Stunde Programm verschwernden müssen =).

    Zum Design … mir gefällt die Idee des 16:9 Logos richtig gut, warum nicht. Doch die Vorsichtigkeit des Redesigns ist schade, das Geld hätte man sich sparen können.

  2. naja die überwiegend positive kritik am neuen logo ist für mich nicht nachvollziehbar.eigentlich sieht doch etwas dahingestanzt aus.das abgeschnittene teil sieht eben auch abgeschnitten aus und lässt das logo unvollständig wirken.hier wäre vieleicht mal ein kompletter relaunch von nöten gewesen.aber auch das wäre für mich nicht akzeptabel gewesen.und das konsequente streichen von „music“ wäre nicht so ganz richtig.immerhin zeigt mtv wieder mehr musikstrecken.

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen