Skip to content

Kurz vor Veröffentlichung: Affinity Designer und Affinity Photo für Windows

Affinity windows

Kreative, die mit Windows arbeiten, dürfte die Nachricht freuen: Die Firma Serif hat angekündigt, die Programme Affinity Designer und Affinity Photo in den nächsten zwei bis drei Monaten auch für Windows bereitstellen zu wollen. Nutzer, die Interesse an einer kostenlosen Beta-Version haben, können sich ab heute in einem E-Mail-Verteiler eintragen.

Affinity Photo und Affinity Designer sind zwei von der englischen Firma Serif produzierten Programme, mit denen sich Fotos bearbeiten und Illustrationen erstellen lassen. Im Gegensatz zu Adobe vertreibt Serif die Programme nicht per Abo-Modell, sondern per Einmalzahlung. Bislang allerdings stehen die Programme ausschließlich für die MacOS-Plattform zur Verfügung. Affinity Photo und Affinity Designer wurden im dt ausführlich vorgestellt:

Wie es von Seiten Serif heißt, sollen die Windows-Versionen über exakt den gleichen Funktionsumfang verfügen wie die Mac-Versionen. Auch die Preise sollen den der Mac-Versionen entsprechen (jeweils 49,99 €). Hier gehts zur Anmeldung für die Beta-Versionen:

Dieser Beitrag hat 13 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen