21 Kommentare zu “100 Jahre Bauhaus

  1. Man muss dazu sagen, das Logo und Konzept wurde etwa Januar 2016 vorgestellt. Das heisst, es wurde wahrscheinlich im Jahr 2015 entwickelt. Wir haben jetzt 2019. Wahrscheinlich hat sich unsere Wahrnehmung in der Zeit auch noch mal ein wenig verändert. 2016 fand ich das Konzept noch irgendwie frisch. Jetzt wo ich mich wieder damit beschäftige, passt es mir auch nicht mehr.

  2. Habt ihr die bundesweite? Plakatierung wahrgenommen? Citylights in verschiedenen Motiven der 2- und 3D-100. Recht klein noch der Slogan »Die Welt neu denken«. Leider transportieren die Plakate sonst lediglich Farbfläche. Ein großes buntes Nichts. Es wäre viel Platz für Zitate der Bauhaus-Protagonist(inn)en gewesen, auch aus der Nachkriegszeit, um ein bissl Nachdenken über das Neudenken in der Bevölkerung zu provozieren. Stattdessen bunte Leere bei sicher hohen Schaltungskosten. Schade. Ziel verfehlt, Makulatur.

    »Die Krankheit unserer heutigen Städte und Siedlungen ist das traurige Resultat unseres Versagens, menschliche Grundbedürfnisse über wirtschaftliche und industrielle Forderungen zu stellen.«

    — Walter Gropius: Architektur – Wege zu einer optischen Kultur., Frankfurt/M.1956 —

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>