Tapetenwechsel bei BremenVier

Bremen Vier Relaunch

Nomen est omen, denn der Radiosender BremenVier rollte für den kürzlich vollzogenen Relaunch ein Tapetenmuster im Neo Barock aus. Die Wiedergeburt der Wallpaper sozusagen. Nicht nur diese Stilnote lässt den eher unauffälligen Vorgänger schnell vergessen machen.

Der Auftritt macht nicht nur im ersten Eindruck eine gute Figur. Auch ein zweiter Blick lohnt. An zahlreichen Stellen erkennt man, dass sich ein engagiertes Team einen Kopf gemacht hat. In Flash angelegt Animationen der Rubriknamen zeugen ebenso von Detailliebe, wie die interaktiven und in Schilderoptik angelegten Module der Marginalspalte.

Während das Design durchweg Pluspunkte sammelt, gibt es in Sachen Navigation/Funktion noch etwas zu tun. Die Hauptnavigation lässt einen angeklickten Zustand der Reiter vermissen. Ein Brotkrumenpfad ist vorhanden. Es sollte allerdings auch einen visuellen Indikator geben, der über die Position innerhalb der Website informiert. Ein weiterer Minuspunkt ist die Aufklappfunktion z.B. auf der Events-Übersicht, die dort zuweilen Probleme bereitet. Das verwendete Script erzwingt in meinem Firefox Bildstörungen. Suboptimal ist leider auch das Suchergebnis, das strukturbedingt die übergeordnete RadioBremen-Engine und damit auch ein anderes Design aufruft. Selbst, wenn dies aus welchen Gründen auch immer nicht vermieden werden kann, sollte der Nutzer die Möglichkeit haben das Suchergebnis zu Filtern, um sich eben z.B. von BremenVier kommend, auch nur relevante Ergebnisse anzeigen zu lassen.

Mal von den wenigen technischen Makeln abgesehen ist die Site sehr ansprechend. Das Design dürfte bei der Zielgruppe ankommen. Der Auftritt wirkt wesentlich jugendlicher und moderner, als sein Vorgänger. Ein passendes Gimmick wäre es zusätzlich gewesen einen Wechsel der Hintergrundtapete durch den Besucher zu ermöglichen. Aber auch ohne ist der Umzug sehr gelungen.

6 Kommentare zu “Tapetenwechsel bei BremenVier

  1. Bisher hat sich Bremen4 ja nur durch die Farbgebung von den anderen Seiten des Senders unterschieden und wurde deswegen von mir auch nicht mehr besucht. Jetzt werde ich wieder regelmäßig vorbeischauen. Danke für den Hinweis.

  2. Gefällt mir! Nette Flash-Animation mit den Fäden, dass man sie auch später noch berühren und ein wenig „durchrütteln“ kann. Dass die Hauptbuttons keinen Aktivstatus haben, stört zwar ein wenig, weil man es so gewohnt ist, aber es ist ok … was mich irgendwie wundert ist, dass die Seite anscheinend sehr viel Systemauslastung benötigt. Vielleicht liegts auch am Firefox (2). Zumindest kommt es mir vor als würd sie auf meinem PC nicht allzu gut laufen …

  3. Bremen! Heimat! Ja, wesentlich aufgeräumter und schöner. Und gleich überall die Froschaktion eingebaut ;) Das auswechseln der Tapetenfarbe wäre tatsächlich noch eine schöne Idee gewesen, ich würde z.B. orange dem grau vorziehen.

  4. Gehört jetzt zwar nicht zum Relaunch der Website, aber ich muss mich einfach mal zum Logo auslassen: ich lese da „V“ „1“ „er“ … bei einem kleinen i mit Serifen sollte einfach der i-Punkt nie weggelassen werden, wenn man diese Zweideutigkeit nicht ausdrücklich wünscht.

    Die Seite selbst sieht gut aus. Ich dachte, das Thema Tapetenhintergrund, welches vor ein paar Jahren mal richtig inflationär genutzt wurde, sei schon längst durch. Aber hier kann man’s mal wieder bringen.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>