Cathay Pacific Logo

Neues Corporate Design für Cathay Pacific

Cathay Pacific Logo

Die Fluggesellschaft Cathay Pacific, 1946 in Hongkong gegründet, modifiziert erstmals seit zwanzig Jahren ihr Corporate Design. Wesentliche Charakteristika wie Corporate Farben und Bildmarke bleiben im Zuge des Redesigns erhalten. Der „Brush Wing“, seit 1994 das Erkennungszeichen der Airline, wurde dezent überarbeitet.

Das Redesign ist Teil eines seit mehreren Jahren durchgeführten Modernisierungsprogramms, das neben fortlaufenden Erneuerungen der Flugzeugflotte auch die Modernisierung der Kabinen sowie ein neues Konzept für Flughafen-Lounges vorsieht. Offenbar werde diese Investitionen von Kunden honoriert. Cathay Pacific darf sich in diesem Jahr, zum insgesamt vierten Mal, mit dem von Skytrax vergebenen Titel World’s Best Airline schmücken.

Die Anpassung des Corporate Designs sei nun das nächste Kapitel in Richtung Verbesserung des Gesamterscheinungsbildes, sowohl des Unternehmens wie der Marke Cathay Pacific, wie es heißt. Ziel sei es gewesen, mit Hilfe eines vereinfachten Konzeptes das Kundenerlebnis zu verbessern. Darüber hinaus hätte man in den vergangenen 18 Monaten die Konsistenz des Markenauftritts im Blick gehabt, die mit dem Redesign verbessert werden würde.

Das Erkennungszeichen der Airline, der sogenannte „Brush Wing“, wurde aus dem zweifarbigen, an eine Flagge erinnernde Rechteck herausgelöst. Sowohl die Form der Bildmarke wie auch das Proportionsverhältnis zur Wortmarke wurden angepasst. Die Wortmarke kommt nun ohne Kapitälchen aus. In den vergangenen Tagen wurde das neue Logo bereits in digitalen Medien eingeführt. In der zweiten Hälfte des kommenden Jahres werde das neue Corporate Design medienübergreifend zu sehen sein. Auch der Relaunch des Webauftritts sei für 2015 geplant, ebenso die Eröffnung weiterer Lounges.

Verantwortlich für das Redesign zeichnet die Agentur Eight (Hongkong).

Cathay Pacific Logo – vorher und nachher

Mediengalerie

Weiterführende Links

via thedesignair.net

7 Kommentare zu “Neues Corporate Design für Cathay Pacific

  1. Den Titel „World’s Best Airline“ kann ich nur unterstreichen. Die Flüge über London nach Hong Kong waren jedes mal ein Erlebnis. Das neue CD rundet diese Eindrücke ab. Punktlandung.

  2. Der „Brush Wing“ (für mich ein stilistischer Vogel) alleine betrachtet kam beim alten Logo proportional etwas besser rüber, der neue Flügel wirkt etwas schmal und lang. Allgemein aber trotzdem ein sehr schöne Umsetzung.

  3. Sehr erfrischend, vor allem der Verzicht auf die Kapitälchen.
    Allerdings wirkt nun das P optisch zu klein. Liegt wohl an der Wucht der folgenden Buchstaben A+C.

    • Das geht mir auch so – ich finde das ist ebenfalls beim ersten C der Fall.
      Die Spitze des in beiden Fällen folgenden „A“s ist imho ein Tick zu hoch.

  4. Das wichtigste kommt noch – das außen- und innendesign der flugzeuge. Da hält sich Cathay noch bedeckt.

    Jedenfalls ist die änderung so behutsam, dass die fluglinie danach noch zu 100% erkennbar bleibt. Angesichts der hohen ratings sicher eine gute entscheidung.

  5. Mein erster Eindruck ist, dass der Schwalbe der Kopf fehlt…
    Trotzdem gefällt’s mir. Selbst wenn „Airline“ nicht direkt zum Namen gehört, allein vom Sehen her denkt man sofort an eine (nicht Billigflieger) Fluggesellschaft – da muss also irgendwas richtig sein!

  6. Hier wird immer geschrieben, dass die Kapitälchen eliminiert wurden. Das sehe ich hier aber als falsch an. Wenn es sich hier um einen guten Font handelt, hat er auch eigene Kapitälchen. Und nach dem Draufschauen würde ich behaupten, dass der Schriftzug jetzt nur noch aus Kapitälchen besteht. Nur weil die Versalien am Anfang entfernt wurden, ist der Schriftzug nicht Kapitälchen frei.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>