Die Logotrends 2006

Akribisch hat Bill Gardner wieder einmal 60 Logos aus der ganzen Welt zusammengetragen und sie in Kategorien wie „Blankets, Orbs, Blur oder auch Post Apocalyptic“ zusammengefasst.

Zum Ursprung des neuen Freenet-Logos

Mit dem kürzlich neu aufgesetzten Internetauftritt präsentierte das Unternehmen aus Büdelsdorf auch ein neues Firmenlogo. Die drei Produktbereiche Mobilfunk, Festnetz und Internet wurden darin visualisiert.

RedDot Australia – So fern und so vertraut

Seit der Umbenennung 2005 – ehemals Australian Soccer Association – trägt der Verband ein Logo, das von der Form her hierzulande sehr viel Ähnlichkeit mit dem Signet des RedDot-Design-Awards hat.

Lancia mit neuem Markenzeichen

Nachdem sich Fiat bereits im Oktober 2006 ein neues Markenzeichen zugelegt hatte – Beitrag dazu im Design Tagebuch – bekommt nun eine weitere zum Fiat-Konzern zugehörige Automarke ein neues Emblem.

Die Logos der Olympiastädte als Kandidat und als Ausrichter

Es ist ein ganz weiter Weg für eine Stadt von der Kandidatur bis zur Ausrichtung der olympischen Spiele. Nicht selten spiegelt sich dieser Prozess auch in den Logos der Kandidaten wieder. Die zukünftigen Austragungsorte haben sich nämlich mit Ausnahme von London während der Kandidatur mit einem gänzlich anderem Logo präsentiert.