BFF Jahrbuch 2011

42. BFF-Jahrbuch

bff-jahrbuch

Soeben erschienenen ist das 480 Seiten starke Jahrbuch, herausgegeben vom Bund Freischaffender Foto-Designer (BFF). Ein umfassender und ungemein inspirierender Fotobildband, der einen Querschnitt durch das aktuelle Fotodesign in Deutschland bietet. Eine wahre Augenfreude.

Enthalten sind die besten Arbeiten der BFF-Fotografen, darunter auch die jährlich vergebenen Preise und Auszeichnungen des Verbandes, dem BFF-Jahrbuch-Award sowie dem BFF-Förderpreis & Reinhart-Wolf-Preis für die besten Hochschularbeiten im Bereich Fotografie.

Ein Ausgabe im Wert von 60 € liegt auf meinem Tisch. Wer bis zum 19.03.2011, 22.00 Uhr eine E-Mail an bff-jahrbuch-2011 [ät] designtagebuch.de, hat die Chance, es zu gewinnen.

8 Kommentare zu “42. BFF-Jahrbuch

  1. Gibts auch ein paar Previewseiten?
    Kenne BFF nicht und wüsste jetzt nicht was mich erwartet,,, Ich gehe davon aus das Fotos von deren Portfolio enthalten sind?

  2. Nevermind man kann sich ein relativ gutes Bild machen wenn man sich das Portfolio anschaut oder die Awards von 2011 (http://www.bff.de/publish/52363854_7e90_43c1_7116c9032dfff5e7.cfm)

    Schön das du immer mal wieder solche Geschenkaktionen machst, freut mich das vorallem gute Bücher beworben werden.

    Offtopic:
    Was super interessant wäre (zumindest für mich als Jungspund ) die Fotos mal bearbeitet und unbearbeitet roh aus der Kamera nebeneinander gestellt zu sehen. Da könnte man sicherlich einige Tricks in Sachen Stimmung und Belichtung aufgreifen.

  3. ******************************************************************

    Aus 329 eingegangenen E-Mails habe ich soeben den Gewinner ermittelt. Über das BFF-Jahrbuch 2011 freuen darf sich:

    Jasper Sponheuer, Hamburg

    Da in in der E-Mail die Adresse mit angegeben ist, kann das Buch gleich am Montag auf die Reise gehen.

    Viel Spaß damit!
    Allen Anderen danke ich fürs Mitmachen.

    ******************************************************************

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>