Überspringen zu Hauptinhalt

Wahre Typoliebe: Typodarium 2022, Spring!, Is it Love?

Für dt-Leser sind die letzten Wochen des Jahres, egal ob draußen wieder einmal Schmuddelwetter angesagt ist, stets Anlass für gute Laune. Denn dann werden wieder Bücher vorgestellt, die begeistern, inspirieren oder, wie in diesem Fall, zum Hinterfragen anregen.

Vorgestellt werden die Titel: „Typodarium 2022“, „Spring!“ und „Is it Love?“. Je ein Exemplar steht im Rahmen einer Verlosung für dt-Leser bereit.

Typodarium 2021, Foto: Verlag Hermann Schmidt

Typodarium 2021 – Tägliche Typo-Inspiration fürs ganze Jahr

Typodarium 2021, Foto: Verlag Hermann Schmidt

Wenn im Frühherbst die Bäume so langsam ihre Blätter fallen lassen, kündigt zuverlässig das Erscheinen eines Kalenderklassikers das neue Jahr an. Das Typodarium 2021 bietet jede Menge Inspiration und bringt Farbenfreude in den Kreativalltag. Auf dt-Mitglieder wartet ein Gratisexemplar.

Gewinner: PANTONE Plus Series Essentials

Aaaaah… endlich satte Farben. Während der Winter da draußen einfach nicht weichen will, hat hier im dt, dank der Beiträge der dt-Leser, der Frühling Einzug gehalten. Die meiner Ansicht nach fünf interessantesten Motive, die im Rahmen der „PANTONE Plus Series Essentials“-Aktion zusammengekommen sind, habe ich in diesem Artikel zusammengetragen. Aufgepasst: Bei Aufruf des oben verlinkten Artikels werden aufgrund der anhängigen Bilder knapp 50 MB geladen, was in der Tat für eine große Resonanz spricht.

Good Design is a Tough Job

Good Design is a Tough Job

Was ist gutes Design? Kirsten Dietz und Jochen Rädeker, Geschäftsführer der Agentur Strichpunkt, sind dieser Frage in ihrem Buch „Good Design is a Tough Job“ nachgegangen. Neben einer umfangreichen Werkschau umfasst das 400 Seiten starke Werk zwanzig Designthesen, die Motivator und Denkanstoß zugleich sind. Nach Ansicht von Dietz und Rädeker muss gutes Design verletzen, um den Weg ins Herz des Betrachters zu finden. Die Thesen provozieren mitunter und geben Einblick in das Denken hinter dem Erfolg der vielfach ausgezeichneten Agentur. Im dt werden einige der Thesen vorgestellt, ein guter Anlass, um der zu Beginn gestellten Frage einmal auf den Zahn zu fühlen. Was ist also gutes Design?

Time Cube Tischkalender

Time Cube Tischkalender 2012

Time Cube Tischkalender

Ich gebs zu, ich bin ein bisschen früh dran. Obwohl… hat nicht kürzlich jemand in den Kommentaren geschrieben, er habe im Supermarkt schon Weihnachtsgebäck entdeckt? Auch wenn der Jahreswechsel erst in gut drei Monaten ansteht, stelle ich heute kurz den Time Cube 2012 vor, ein Tischkalender, der mit einer ausgefeilten Stanzform und farbenfrohen, von René Knip gestalteten Kalenderblättern aufwarten kann. Das Ganze im Format 12 x 12 x 12 cm. An den Seiten des Würfels sind die Zahlen 1 und zweimal die 2 herausgestanzt, auf der Rückseite ist eine 0 abgebildet, sodass zusammen die Jahreszahl 2012 entsteht. Am 24. September 2011 ist hier im dt Bescherung. Dann verlose ich nämlich ein Exemplar im Wert von 49,80 €.

An den Anfang scrollen