Uber Redesign, Quelle: Uber

Rebranding von Uber

Uber, 2009 in San Francisco gegründet, hat sich ein neues Branding zugelegt. Der in vielen Ländern insbesondere bei Behörden nach wie vor in der Kritik stehende Vermittlungsagent für Fahrten, setzt alles daran, sein Image aufzupolieren.

BlaBlaCar Logo

BlaBlaCar im neuen Look

Die Online-Mitfahrzentrale BlaBlaCar, in Deutschland mittlerweile von 5,5 Millionen Mitgliedern genutzt, hat seit kurzem ein neues Erscheinungsbild. Der neue Markenauftritt drĂĽcke aus, was es wirklich heiĂźt, mit BlaBlaCar unterwegs zu sein.

Ein „Ücon“ als Bildmarke – neuer Markenauftritt für Hannoversche Verkehrsbetriebe ÜSTRA

Die Hannoverschen Verkehrsbetriebe ÜSTRA haben seit kurzem einen neuen Markenauftritt. In einem sich rasant verändernden Mobilitätsmarkt dürfe man als Mobilitätsdienstleister nicht stehen bleiben, so das Unternehmen, das mit einem veränderten Erscheinungsbild die Brücke vom Gestern ins Heute zum Morgen schlagen möchte.

Design Classics: London Underground Map

Um noch einmal angemessen zu würdigen, wem wir eigentlich U-Bahnpläne wie die kürzlich hier vorgestellten der New Yorker Subway oder den der Metro in Moskau, zu verdanken haben, hier ein kurzes Video.

New York City Subway Map

Redesign: New York City Subway Map

Die New York Times berichtete dieser Tage über das Redesign des New Yorker U-Bahnplans. John Tauranac, der schon für den aktuell gültigen Plan der Metropolitan Transportation Authority (MTA) verantwortlich zeichnet – 1979 wurde dieser entwickelt –, veröffentlichte nun eine aktualisierte Version der „New York City Subway Map“ (Abb. oben links). Um eine von der MTA bestätigte offizielle Fassung handelt es sich hierbei allerdings nicht. Bislang vertreibt Tauranac, der als Autor, Lehrer und Kartenzeichner tätig ist, den Plan noch in Eigenregie.