Hybrids Kurzfilm

Hybrids

Beeindruckend und beklemmend. FĂĽnf Absolventen der MoPa Computer Graphics Animation School (Arles, SĂĽdfrankreich) haben in ihrer 6-minĂĽtigen Abschlussarbeit eine Welt skizziert, in der Meerestiere mit Ăśberresten der menschlichen Zivilisation zu hybriden Wesen verschmolzen sind.

Kunsthalle Wien – Jahreskarte Flyer

Kunsthalle Wien – Das Spiel mit dem Adler

Bereits im April dieses Jahres stellte die Kunsthalle Wien ihr neues Erscheinungsbild vor. Ein Erscheinungsbild, das zum Zeitpunkt der Einführung für reichlich Wirbel gesorgt hatte. Nicht des Wirbels wegen möchte ich das Erscheinungsbild an dieser Stelle vorstellen, sondern weil es die höchst spannende, von der Tagesaktualität losgelöste Frage thematisiert, wie dynamisch versus statisch ein Corporate Design sein darf.

Jaguar im Chrom-Look

Die Automarke Jaguar erhält einen neuen Markenauftritt, auch das Logo zeigt sich verändert. Zukünftig wird sowohl die Bildmarke wie auch die Wortmarke chromfarben dargestellt. Eine Veränderung, die mit Blick auf die vergangen Redesigns von Automarken wie etwa Citroën, Peugeot oder Mercedes-Benz fast schon vorhersehbar war. Der Trend zur „Emblemisierung“ des Markenlogos macht auch vor der britischen Traditionsmarke nicht halt. Ein Drahtseilakt: ein „frischer neuer Markenauftritt“ und gleichzeitig auch ein Schritt in Richtung Konformität.

WWF.de Startseite

WWF.de mit neuem Webaufttritt

Die Website des WWF Deutschland wurde dieser Tage relauncht. „Mit dem neuen Internetauftritt möchten wir noch mehr Menschen für den Umweltschutz begeistern. Auf der neuen WWF.de ist es jetzt noch einfacher, sich über unsere Arbeit zu informieren und selbst aktiv zu werden“, so Sönke Kranz, Leiter Internet beim WWF Deutschland. Neben einer generellen Überarbeitung und Optimierung des Auftritts sowie einer stärkeren Einbindung der Leser (Social Media) stand die Implementierung des WWF Corporate Designs auf der Agenda zum Relaunch.