Skip to content

Refresh für American Express

American Express – Wordmark
American Express – Wordmark, Quelle: Pentagram

American Express – Wordmark

American Express ist derzeit dabei sein Erscheinungsbild zu aktualisieren. Im Zuge des Rebrandings, das vor wenigen Tagen vorgestellt wurde, erfuhr auch das erstmals 1975 eingeführte, weltweit bekannte Markenlogo des US-amerikanischen Anbieters von Finanzdienstleistungen ein Refresh.

Aufbauend auf einem neuen Markenauftritt, bei dem neben dem Logo unter anderem auch die Farben, die Typographie und die Ikonographie angepasst wurden, lanciert American Express unter dem Motto „Powerful Backing: Don’t Do Business / Don’t Live Life Without It“ eine neue Kampagne (siehe Video unten). Die Kampagne berücksichtige die neue Wirklichkeit, so das Unternehmen, dass das Leben der Menschen und Geschäftsaktivitäten zunehmend miteinander verbunden seien.

Auszug der Pressemeldung

“We are witnessing a global transformation in people’s relationships with work. How they choose to earn a living, pursue their passions and move seamlessly between life and business is changing,” said Elizabeth Rutledge, CMO, American Express. “People are living rich, vibrant and layered lives and appreciate when someone has their back as they navigate this blended lifestyle.” […] With the new brand platform, American Express is drawing on its heritage of service, security and trust and modernizing many elements of its brand iconography, including a modern articulation of a famous tagline, refreshing its Blue Box logo and visual identity and introducing a hand-drawn version of its famous Card design that features its customers at the center.

American Express – Corporate Design
American Express – Corporate Design, Quelle: Pentagram

Startschuss für eine 360-Grad-Kampagne, die sich sowohl an Konsumenten richtet wie auch den Business-Sektor adressiert, ist der 9. April. Geplant sind Werbeaktivitäten in nahezu allen Bereichen, darunter Mobile, Social Media, Podcasts, TV wie auch Außenwerbung. Die Kampagne soll in den USA beginnen, um anschließend in anderen Märkten einschließlich Australien, Mexiko, Japan, Großbritannien und Kanada fortgeführt zu werden.

American Express – Logoevolution
American Express – Logoevolution, Quelle: Pentagram

Entstanden ist das neue visuelle Erscheinungsbild von American Express in Zusammenarbeit mit der Pentagram-Partneragentur Abbott Miller. Weitere Kooperationen bestehen zudem mit den Agenturen mcgarrybowen, Ogilvy, Mindshare und Digitas. Die Werbespots entstanden unter der Regie von Lance Accord. Für das Foto-Artwork zeichnet Matthieu Young verantwortlich.

American Express – Centurion
American Express – Centurion, Quelle: Pentagram

Kommentar

Eine sinnvolle und visuell ansprechende Weiterentwicklung der Marke. Wobei … schön anzuschauende Visuals sind das eine, die Umsetzung das andere. Mit Blick auf die zum Teil doch leicht angestaubte (digitale) Präsenz (Screenshot) wird klar, dass noch viel zu tun ist, damit das Branding von American Express tatsächlich dem von Abbott Miller kreierten visuellen Konzept entspricht.

Mediengalerie

https://youtu.be/jzbUDcjZJf4

Weiterführende Links

Dieser Beitrag hat 13 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen