Anzeige
Start Corporate Design

Corporate Design

6
Saarbrücken, die Landeshauptstadt des Saarlandes, bekommt erstmals ein einheitliches Corporate Design. Vorgestellt wurde das ganzheitliche Konzept, das sowohl das Erscheinungsbild der Stadtverwaltung wie auch die Gestaltung von Werbekampagnen einschließt, im Rahmen der derzeit stattfindenden Saarmesse.

11
Lexmark, 1991 gegründetes US-Unternehmen für Drucker und Drucklösungen, bekommt ein neues Corporate Design. Das neue Branding reflektiere beides, die Evolution des Unternehmens wie auch dessen Vision für die Zukunft. Das nun vorgestellte und bereits in Teilen implementierte Redesign ist allerdings alles andere als ein evolutionärer Schritt.

11
Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, erhält einen neuen Markenauftritt. In diesem Zusammenhang wurde auch der Claim aktualisiert, der nun „100% VIDA“ bzw „100% LIFE“ lautet.

7
Tourisme Montréal, eine private, gemeinnützige Organisation, die das städtische Marketing der kanadischen Metropole Montréal steuert, hat dieser Tage den neuen Tourismus-Markenauftritt der Stadt lanciert. Im Zuge des Rebrandings wurden zudem Corporate-Auftritt des Verbandes und Markenauftritt harmonisiert.

22
München bekommt einen neuen Tourismus-Markenauftritt. Das neue Erscheinungsbild folgt der von der Landeshauptstadt München und Tourismus Initiative München e.V. (TIM) gemeinsam verabschiedeten Tourimusstrategie, die München als „europäische Metropole für innovative und traditionsreiche Genusskultur, Kulturgenuss und Lebensfreude“ definiert.

36
DPD, 1976 als „Deutscher Paketdienst“ gegründet und seit 2001 im Besitz des französischen Unternehmens GeoPost, erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Das neue Corporate Design ist Teil einer umfassenden Harmonisierung der zum Konzern zugehörigen Markenidentitäten.

4
Sieben neue Handbücher für die Sammlung deutschsprachiger Corporate Design Manuals, darunter das der FDP, der GRÜNEN Schweiz und der Marke Bitburger Fassbrause. Gelistet werden nun 191 Handbücher in deutscher Sprache.

18
Seit Beginn des Auto Salons in Genf präsentiert sich der französische Autohersteller Renault mit einem veränderten Corporate Design. Hintergrund für das Redesign ist, wie es seitens Renault heißt, die grundlegende Erneuerung der Fahrzeugpalette. Auch der Marken-Claim ändert sich.

7
Turku, sechstgrößte Stadt Finnlands, legt sich ein neues Erscheinungsbild zu und erneuert in diesem Zuge sein Stadtwappen. Ziel des Redesigns ist es, das Erscheinungsbild zu vereinheitlichen.

21
Charleroi, drittgrößte Stadt Belgiens und die größte Stadt der Region Wallonien, legt sich ein neues Corporate Design zu. Die Stadt verändere sich, wie es in der offiziellen Pressemeldung heißt, und mit ihr im übertragenen Sinne auch ihr visuelles Erscheinungsbild.