Billa Logo, Quelle: Billa

Weg vom Discounter-Look – BILLA peppt Markenauftritt auf

BILLA, einer der größten Lebensmitteleinzelhändler in Österreich, hat seinen Markenauftritt überarbeitet. Mit einem neujustierten Farbkonzept, emotionaler Bildsprache und einer veränderten Typographie bewegt sich der Lebensmittelhändler weg vom bisherigen, zum Teil schrillen Discounter-Look („Extrem-Billa“).

RWE Logo (2019), Quelle: RWE

Ein grüneres Erscheinungsbild für RWE

Der Energieversorgungskonzern RWE hat im Zuge einer strategischen Neuausrichtung sein Erscheinungsbild verändert. Der Schriftzug wurde abgerundet und die Corporate Farben um Grün und Grau erweitert. Im dt wird exklusives Bildmaterial gezeigt und hinterfragt, inwieweit RWE mit dieser Maßnahme Greenwashing betreibt.

C&A Solingen – Store Design Schriftzug, Quelle: C&A

C&A will mit neuem Store Design Kundenerlebnis verbessern

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen hat das Bekleidungsunternehmen C&A vor wenigen Tagen in Solingen eine Filiale wiedereröffnet. Das Unternehmen verspricht, mit Hilfe zahlreiche „Design- und Servicefeatures“ ein neues „In-Store-Erlebnis“ bieten zu können. Auch in Sachen Branding präsentiert sich C&A verändert.

IKEA Family Design, Quelle: IKEA

Wie sich IKEA in Sachen Branding neu eingerichtet hat

Nachdem IKEA im vergangenen Jahr das 75-jährige Firmenbestehen ausgiebig gefeiert hat, wird erst jetzt ein verändertes visuelles Profil sichtbar, das sich IKEA seitdem zugelegt hat. Im jüngst erschienenen Katalog kommen nun erstmals ein verändertes Logo, die neue Hausschrift und ein neuer Look für IKEA Family zur Anwendung.