Überspringen zu Hauptinhalt
Wolff Olins Logo, Quelle: Wolff Olins

Wolff Olins stellt sich digital und visuell neu auf

Wolff Olins Logo

Wolff Olins, 1965 von Michael Wolff und Wally Olins in London gegründet, hat ihre visuelle Identität feinjustiert. Die digitale Präsenz der Branding-Agentur wurde erneuert und in diesem Zuge auch das Corporate Design modifiziert.

Markenauftritt für neues Telekommunikationsunternehmen NOS

NOS Logo

Im vergangenen Jahr fusionierten die beiden portugiesischen Telekommunikationsunternehmen ZON (TV / Festnetz) und Optimus (Mobil). Seit Mitte Mai nun firmiert das neu geschaffene Unternehmen unter dem Namen „NOS“. Die Londoner Agentur Wolff Olins zeichnet für beides verantwortlich, für den Namen und den neuen Markenauftritt.

Univision Logo

Neues Logo: Univision

Univision Logo

Neben all den Redesigns der vergangenen Wochen und Monaten, die ganz im Zeichen der Vereinfachung standen, gibt es freilich auch weiterhin Unternehmen, die diesem Trend widerstehen. Univision, größter spanisch-sprachiger Fernsehsender der USA, modernisiert sein Erscheinungsbild. Nicht „weniger ist mehr“ lautet in diesem Fall die Devise, sondern offenbar „mehr ist mehr“.

USA Today Logo

USA TODAY im neuen Design

USA Today Logo

USA TODAY, eine der auflagenstärksten Zeitungen der USA, erhält ein Redesign. Gleichzeitig wurde anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Zeitung der Markenauftritt erneuert.

Asian Art Museum mit neuem Corporate Design

Asian Art Museum Logo

Das in San Francisco beheimatete und 1966 eröffnete Asian Art Museum enthält eine der bedeutendsten Sammlungen Asiatischer Kunst. Dieser Tage hat das Museum ein neues Erscheinungsbild erhalten und man darf sagen, das erste Mal ein echtes Corporate Design. Im Mittelpunkt des Designs steht der auf dem Kopf stehende Buchstabe A, der im mathematischen Kontext als ∀ zudem für „alle“ bzw. „jedes“ steht. Ein Museum für alle also.

An den Anfang scrollen